Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Unsere Mrs.Sporty des Monats im April und Mai 2015

von Katharina

Der April macht, was er will. Ob kalt oder warm, verregnet oder sonnig, unser Körper ist zu dieser Jahreszeit ganz schönen Strapazen ausgesetzt. Wir müssen uns fit für den Frühling machen! Dies gelingt ganz leicht mit dem Mrs.Sporty Zirkeltraining. Nur 2 bis 3 Mal pro Woche ca. 30 Minuten Kraftausdauersport reichen aus, um deine Muskeln aufzubauen, deine Ausdauer zu verbessern und dein Wohlbefinden zu fördern. Und ganz nebenbei ein paar Winterpfunde verlieren ist natürlich auch nicht schlecht ;). Das Mitglied der Monate April und Mai (Katharina Schaller) motiviert euch heute zu Spitzenleistungen! 

Liebe Katharina, du bist nun schon fast 3 Jahre ein Mrs.Sporty- Mitglied. Wie hast du uns kennengelernt und mit welcher Motivation hast du begonnen Sport zu machen?

Katharina: „Ich wollte schon sehr lange mit Sport anfangen, hatte mich bisher aber noch nicht dazu durchringen können. Eine Freundin erzählte mir, dass sie bei Mrs.Sporty trainiert. Aber weder einen Termin ausmachen, noch spontan mitgehen klappte bei uns. Zum Tag der offenen Tür ging ich dann ganz spontan einfach selber hinein. Die Atmosphäre war toll! Ich habe mich direkt an diesem Tag bewusst dafür entschieden, denn wenn ich es nicht gleich gemacht hätte, hätte ich womöglich doch nur wieder einen Rückzieher gemacht.“

Hattest du denn vorher überhaupt keinen Sport gemacht?

Katharina: „Als Kind übte ich einen Kampfsport aus, habe aber danach nichts sportliches mehr gemacht. Ich habe mir ein Wackelbrett gekauft, auf dem stand ich zu Hause ein paar Mal drauf, das war‘s dann aber auch schon. Ich wollte fitter werden und was für mich tun, eventuell auch ein wenig Gewicht verlieren. Meine sitzende Tätigkeit im Job brauchte dringend eine ausgleichende Bewegung.“

Wie bist du deine Ziele bei Mrs.Sporty denn angegangen und hast du vielleicht sogar welche erreichen können?

Katharina: „Ja, absolut. Ich habe über 15 kg abgenommen, konnte reichlich Klamotten aussortieren, fühle mich viel gelassener und allgemein viel fitter. Ich trug vorher Kleidergröße 46, heute habe ich eine 34/36. Ich bin absolut an meinem Ziel angekommen. Dies alles habe ich nicht nur dem Training, sondern auch dem Mrs. Sporty Ernährungskonzept zu verdanken. Zudem bin ich sehr gerne im Club. Das Training ist abwechslungsreich, ich kann mich auch mit individuellen Übungen versorgen lassen. Mittlerweile kann ich mir nicht vorstellen in ein anderes Studio zu gehen. Das wäre mir zu langweilig, und ich mag keine Verpflichtungen in Form von Kursen.“

Gibt es bei dir noch sportliche Ziele für die Zukunft?

Katharina: „Weiterhin möchte ich meine Muskeln aufbauen und erhalten. Ich werde dafür die gewohnten 3x mal pro Wo- che hier bei Mrs.Sporty trainieren. Meine Rückenbeschwerden und Knieprobleme, die ich noch am Anfang hatte sind alle weg. Ungelogen! Und das soll auch so bleiben. Deswegen ist mir der Sport auch sehr wichtig.“

Hast du einen Tipp für andere Mrs.Sporty- Trainierende?

Katharina: „Mein Tipp für‘s Abnehmen: Trainiert so schnell an den Geräten, wie ihr könnt! Die Geräte trainieren all‘ eure Hauptmuskelgruppen und je schneller ihr seid, desto mehr Muskeln könnt ihr auf- bauen. Letztendlich ist der Muskelaufbau für‘s Erreichen eurer Ziele am Wichtigsten.“

Vielen lieben Dank, Katharina! 

05. April 2015
Menue schließen