Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Osteoporose - bewusste Ernährung

Ob es um Prävention geht oder Behandlung des bereits diagnostizierten Krankheitsbildes, nichts bietet dem Einzelnen so viel Einflussmöglichkeit wie die Anpassung des Lebensstils. Viele Therapeuten sagen, dass hier die größten Chancen liegen, mehr für die eigene Gesundheit zu tun.

Ausgewogene Ernährung mit der nötigen Menge an Vitaminen (vor allem Vitamin D), Mineralstoffen, Kalzium und Eiweiß ist entscheidend für die Gesundheit unserer Knochen. Und auch für die Muskulatur.Oder besser: Eine gute Ernährung ist maßgeblich für die Funktion des gesamten Organismus. Mehr, als man oft glaubt. Die Kombination aus gesunder Ernährung und einem körperlich aktiven Leben bietet enorme Möglichkeiten, die Gesundheit von Knochen und Muskeln zu verbessern. Gemeinsam angewendet, verbessert jede der beiden Komponenten den Effekt der jeweils anderen.

Was versteht man unter bewusster Ernährung bei Osteoporose?

Die Antwort ist an sich ganz einfach: vermeiden, was den Stoffwechsel ungünstig beeinflusst und essen, was ihn unterstützt.

Iss weniger Fleisch, Wurst, Salz und Fett - dafür mehr grünes Gemüse und Obst.Grundsätzlich gilt auch bei Osteoporose: Man darf alles essen. Auch ruhig mal "sündigen", wenn es der Seele guttut. Es kommt, wie immer im Leben, auf das richtige Maß an.

Was muss ich an meinem Speiseplan ändern? Meist ist nur eine kleine und einfache Neuorientierung nötig. Mit ein wenig Achtsamkeit kann man viel erreichen. Von selbst versteht sich, dass täglich Obst und Gemüse auf den Tisch gehören: Die liefern nicht nur Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe, sondern sind meist kalorienarm und können daher reichlich verzehrt werden.

Gerade der hektische Alltag verführt leicht zum hastigen Verzehr der Mahlzeiten. Iss in Ruhe und bewusst. Genieße deine Mahlzeit mit allen Sinnen – so steigerst du den Sättigungseffekt und schaffst dir selbst wieder ein gutes Bewusstsein für Lebensmittel. Und das fängt schon beim Einkauf an: Achte auf frische Produkte, die auch so frisch wie möglich verwendet werden sollten.

- Iss möglichst vielseitig

- Kartoffeln und Getreideprodukte sind essenziell

- Öfter am Tag frisches Obst und Gemüse

- Eher weniger Fleisch

- Vermeide fettreiche Lebensmittel

- Maßvoll bei Zucker und Salz

- Nimm stets genügend Flüssigkeit zu dir

- Achte auf Frische und eine schonende Zubereitung

18. Oktober 2021
Menue schließen