Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Mrs.Sporty Wissenstransfer: Warum ist Bewegung eigentlich so wichtig?

 

Hier die wichtigsten Fakten:

Steigerung der Konzentration:

Bei regelmäßigen Bewegungspausen wird das Gehirn verstärkt durchblutet und kann mehr Sauerstoff aufnehmen. Dadurch steigert sich Deine Konzentration, sodass Du gleich produktiver bei der Arbeit ist

Schutz des Herz-Kreislauf-Systems und Stoffwechsels:

Ausreichende körperliche Aktivitäten schützen Dich vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen, da Bewegung die Funktionstüchtigkeit des Herz-Kreislauf-System ankurbelt.

Stärkung des Immunsystems:

Sport an der frischen Luft kurbelt Deine Durchblutung an, bringt Deinen Kreislauf in Schwung und aktiviert Deine Abwehrkräfte (durchaus effektiver als Actimel). Du wirst resistenter gegen Infektionskrankheiten.

Ausgleich zu einseitigen Belastungen:

Verspannungen werden oftmals durch einseitige Belastungen und falsche Körperhaltungen verursacht. Bewegung wirkt entstandenen Schmerzen entgegen und beugt diesen vor.

Selbstsichere Körperhaltung:

Menschen, die sich häufiger bewegen, nehmen automatisch eine selbstbewusstere und aufrechte Körperhaltung ein, da sie ein besseres Gefühl für ihren Körper entwickeln. Hingegen wirken zusammengesackte Leute unsicher – wer möchte zudem mit Mitte 30 schon aussehen wie ein brüchiger Stein?

Bewegung lässt Dich wacher aussehen und strahlt Glückshormone aus:

Bei längerer Bewegung bildet Dein Zwischenhirn Endorphin und Serotonin, welche Glücksgefühle in Dir auslösen. Auch Tageslicht und frische Luft hellen Deine Stimmung auf und lassen dich strahlen!

 

23. August 2019
Menue schließen