Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Bauchtraining

Warte nicht bis zum Sommer! Beginne jetzt schon mit deinem Training

 

 

Jeder will ihn haben: ein flacher Bauch für die Frau und ein Waschbrettbauch für den Mann.

Unsere Körpermitte ist aber nicht nur für das Erscheinungsbild wichtig, sondern dient auch als Stütz- und Haltekorsett. Bauchmuskeltraining ist daher sowohl aus ästhetischer wie auch aus präventiver Sicht unverzichtbar.

Welche Übungen sind denn nun optimal? Welche Trainingsmethode bringt schnellen Erfolg? Kann jedes Mitglied die gleichen Übungen absolvieren? Jeden Tag 15 Minuten Bauchtraining und der Sixpack ist mein?

Die gute Bauchmuskulatur ist auch oft unter einer Fettschicht versteckt. Nicht nur ein gutes Training ist wichtig, sondern eine Reduktion des Fettanteils! Wer mit einem deutlich flacheren Bauch glänzen möchte, muss also sein Körperfettanteil niedrig halten, dies ist nicht nur mit einem Bauchmuskeltraining alleine zu schaffen.

Das Körpergewicht allein sagt wenig über ein mögliches Übergewicht aus. Lass dir dein Körperfettanteil bestimmen und dann lege los mit dem Training.

Wichtig: es sollte ein auf dich abgestimmtes Training sein. Eine falsch durchgeführte Bauchmuskel-Übung beinhaltet auch Gefahren und einige Übungen sind nicht für Einsteiger oder Übergewichtige geeignet! Also rede erst mit deiner Trainerin bevor du startest.

Schau nächste Woche noch einmal unter der Rubrik Training nach, dort werde ich euch die Regeln für ein erfolgreiches Training vorstellen.

Liebe Grüße

Eure Petra

16. März 2016
Menue schließen