Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

"Liveticker" unseres Rückenprogramms

Rückenprobleme lindern mit dem Trainingskonzept von Mrs.Sporty

Leiden Sie auch unter Rückenschmerzen und Verspannungen? Bewegen Sie sich zu wenig und vernachlässigen so Ihre Rumpfmuskulatur? Eine Linderung der Volkskrankheit Rückenschmerzen stellt ein neues Programm in Aussicht, das seit dem 05.06.14 in unserem Mrs.Sporty Club in Wandsbek durchgeführt wird.

Einen Monat lang begleiten wir die Teilnehmerinnen durch ein von Tennislegende Stefanie Graf mit entwickeltes Trainingsprogramm , das speziell auf die Bedürfnisse von Frauen ausgerichtet ist. Mitmachen kann jede Frau von 18 bis 88. Voraussetzung ist, dass keine medizinischen Gründe eine regelmäßige leichte Bewegung verbieten. Übergewicht ist dagegen kein Problem. Es ist sogar sehr wahrscheinlich, dass die Pfunde während der Studie purzeln.

In den vier Wochen werden die Teilnehmerinnen zweimal pro Woche je 30 Minuten das Mrs.Sporty Zirkeltraining mit persönlicher Betreuung absolvieren. Zusätzlich sollten sie sich ca. 15 Minuten pro Woche Zeit nehmen, damit wir ihren Allgemeinzustand und ihre persönlichen Erfahrungen dokumentieren können. Die Programmreihe soll zeigen, dass Frauen mit Hilfe des Konzeptes von Mrs.Sporty in nur 4 Wochen ihre Rückenbeschwerden merklich lindern und gleichzeitig Gewicht verlieren können. Denn gleichmäßige Bewegungen, die den Bewegungsapparat nicht überlasten und gleichzeitig die Rücken- und Bauchmuskulatur stärken, sind der Schlüssel zu Schmerzlinderung und einem gesunderen Rücken. Hierzu trainieren die Teilnehmerinnen bei Mrs.Sporty Ausdauer- und Kräftigung an den gelenkschonenden und leicht bedienbaren, hydraulischen Geräten. Mehr Vitalität und ein gesteigertes Wohlbefinden sind zusätzliche positive Effekte.

 

Wie es den Teilnehmerinnen (er)geht:

06.06.14 - Die Einweisungstrainings sind absolviert. Alle Teilnehmerinnen sind begeistert und haben sich fest vorgenommen mindestens 2x pro Woche zum Training zu kommen.

10.06.14 - Heute werden die ersten Fitnessgespräche durchgeführt. Sie beinhalten eine Anfangsmessung von Gewicht, Muskeln und Fett, auch speziell der Rumpfmuskulatur, einen Rückentest und natürlich erste individuelle Tipps. Viele Teilnehmerinnen verbinden den kurzen Termin mit einem anschließenden Training im Zirkel.

13.06.14 - Die erste Woche ist fast geschafft und viele Teilnehmerinnen waren bereits zweimal beim Training, was nun schon viel einfacher geht.

19.06.14 - Fast zwei Wochen Training - Halbzeit! Heute waren die Zwischengespräche. Hier einige Rückmeldungen unserer Teilnehmerinnen:

"Schon nach dem ersten Training habe ich gespürt, dass meine Verspannungen sich bessern. Ich mach weiter auch wenn ich es nur 1-2x pro Woche schaffe."

"Ich merke, dass mir Fahrrad fahren plötzlich leichter fällt. Kann das so schnell gehen? Und ich gehe aufrechter."

"Ich fühle mich wohl. Hier kann ich mir auch das erste Mal vorstellen, wirklich abzunehmen durch das Training und die Motivation."

20.06.14 Heute liegen die die letzten Zwischengespräche an, wo die Damen auch individuelle Tipps für die übrige Zeit erhalten, sei es zum Training, zur Ernährung oder einfach für die Motivation.

25.06.14 - Das Training läuft von mal zu mal besser. Es ist nun nach gut 2 Wochen schon deutlich sichtbar, dass sich Beweglichkeit und Wohlbefinden der Teilnehmerinnen verbessern. Mit Schwung starten die Damen ihr Training und fühlen sich bereits zuhause, denn die Bewegungsabläufe werden immer vertrauter. Die ein oder andere Dame probiert auch schon unsere Schritte der Woche mitzumachen und sorgt so für Abwechslung in ihrem Training.

26.06.14 - Wow, wir freuen uns sehr, dass bereits gut die Hälfte der Teilnehmerinnen auch nach der Rückenstudie das Training fortsetzen möchte. Wir unterstützen euch weiterhin, beim Erreichen eurer Ziele.

30.06.14 - Endspurt - es geht in die letzte Woche des Programm!

05.07.14 - Die Abschlussgespräche sind beendet.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen!

 

Sie möchten auch etwas für Ihren Rücken und Ihre Beweglichkeit tun? Dann melden Sie sich doch unter 040 - 2857 6847 zu einem Schnuppertraining an.

Wir freuen uns auf Sie.

20. Mai 2014
Menue schließen