Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

ZUCKER? SO KLAPPT ES AUCH MAL OHNE!

ZUCKER? SO KLAPPT ES AUCH MAL OHNE!

Der Konsum von raffiniertem Zucker ist in der westlichen Gesellschaft zur Sucht geworden – Zucker im Kaffee, Kuchen, Süßigkeiten für den kleinen Hunger zwischendurch und gesüßte Getränke stehen täglich auf dem Speiseplan.

Hinzu kommt der versteckte Zucker in Fertiggerichten, Saucen & Co. So konsumiert der europäische Durchschnittsbürger rund 40 Kilo reinen Zucker pro Jahr, was etwa 37 Zuckerwürfeln pro Tag entspricht. Das sind 600 Kalorien! Süßes Gift oder natürlicher Energiespender Zucker ist nicht gleich Zucker. Haushaltszucker ist schädlich, während der natürliche Zucker, wie er bspw. in Früchten, Gemüse oder vollwertigen Lebensmitteln vorkommt, wertvoll und gesund ist.

Negative Auswirkungen von übermäßigem (Haushalts)zucker-konsum sind zum Beispiel Energielosigkeit, Depressionen, Magen- und Darmprobleme, Hautkrankheiten, Schlafstörungen und eine erhöhte Anfälligkeit für Infekte.

Drei einfache Tipps für ein süßes Leben ohne Zucker

1. Verwende Obst statt Zucker, z.B. Trockenpflaumen oder die saftig-süße Medjool Dattel.

2. Plane im Voraus, was du kochen möchtest, statt mit knurrendem Magen vor dem Kühlschrank zu stehen. So wird es dir leichter fallen, dich gesund (und zuckerfrei) zu ernähren.

3. Regelmäßige Mahlzeiten halten die Heißhungerattacken (auf Süßes) in Schach.

Lust auf noch gesündere Ernährung? Dein Trainerteam informiert dich gerne über das Mrs.Sporty Ernährungskonzept!

01. Februar 2022
Menue schließen