Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Mitglied des Monats Januar 2014

Edith D.

Lange spielte ich mit dem Gedanken mich wieder sportlich zu betätigen, doch ich fand keinen passenden Verein für mich. Mein letzter Verein war zweckmäßig, aber das Training erfüllte mich nicht. Öfter lief ich an Mrs.Sporty vorbei. Ende Juli 2013 stand ich wieder einmal vor der Glasscheibe, als die Trainerin Annett vor die Tür kam und mich einlud doch einmal hineinzuschauen. Sie schlug mir Fitnesstraining zur Probe vor. Bereits nach zwei Mal Training entschied ich mich Mrs.Sporty beizutreten. Schnell stellten sich erste Trainingsergebnisse ein. Es ging mir nicht nur körperlich wesentlich besser, sondern auch die Betreuung ist sehr gut und es macht viel Spaß gemeinsam mit den anderen zu trainieren.

Was mir bei Mrs.Sporty besonders gefällt? Das Training wird sehr gezielt durchgeführt und eine besondere Rücksicht auf meine körperlichen Fähigkeiten und Probleme genommen. Ich hatte in der Vergangenheit mit einigen Krankheiten zu kämpfen, doch bei Mrs.Sporty achten die Trainerinnen auf jede einzelne Bewegung und verbessern falsche Bewegungen, die schlecht für mich sind.

Ich bin erst seit ein paar Monaten bei Mrs.Sporty dabei, aber das Training ist nicht mehr wegzudenken. Aufgrund eines Fahrradunfalls musste ich drei Wochen aussetzen. Dies tat mir so leid, doch umso mehr genieße ich nun wieder fleißig dabei zu sein und bin dankbar um jeden Tag, den ich trainieren kann.

Das Training gibt mir das Gefühl wieder intensiver zu leben und bereitet mir immer wieder aufs Neue besondere".

Meine Ziele für 2014 sind: ein wenig mehr Gewicht zu verlieren, meine Knochen weiterhin in Schwung zu bringen und noch fitter zu werden. Ich bin überzeugt, dass das Training mir dabei helfen wird und freue mich auf ein neues Jahr mit Mrs.Sporty.

Liebe Edith, wir wünschen dir weiterhin noch viele Freude bringende und erfolg-reiche Trainingsstunden bei uns und ein gesundes, aktives und unfallfreies 2014!

Dein Mrs.Sporty-Team

Edith Duchow
04. Januar 2014
Menue schließen