Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Rezept der Woche für den Grill: Kartoffel-Kräuter-Spieße mit Kräuterquark-Dip

Zutaten für 12 Stück (6 Portionen):

1 kg kleine neue Kartoffeln, 6–8 Stiele Salbei (mit großen Blättern), 6 Zweige Rosmarin (feste, verholzte Zweige), ca. 6 EL Olivenöl, grobes Salz, 6 Holzspieße, evtl. 2 Alu-Grillschalen (gelocht)

Kräuterquark für 6 Portionen:

375 g Speisequark (mager), 75 ml Sahne, 1 ½ Bund Schnittlauch (gehackt), 3 Zweige Petersilie (gehackt), ½ Zehe Knoblauch (gepresst), 1 ½ Prisen Paprikapulver, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Kartoffeln gründlich waschen und 15–20 Minuten kochen. Abgießen und Abkühlen lassen. Kräuter waschen, trocken tupfen. Ca. 18 große Salbeiblätter abzupfen und 18 Kartoffeln damit umwickeln. Jeweils 3 auf 1 Spieß stecken. Übrige Kartoffeln auf Rosmarinzweige spießen. Kartoffelspieße mit Öl bestreichen und mit grobem Salz bestreuen. Auf dem heißen Grill, evtl. auf Grillschalen, 10–12 Minuten grillen. Für den Kräuterquark Speisequark und Sahne verrühren. Schnittlauch, Petersilie (beides gehackt), Knoblauch, Paprika, Salz und Pfeffer einrühren und kurz ziehen lassen.

Wir wünschen einen guten Appetit!

21. Juli 2014
Menue schließen