'); fbq('track', 'PageView'); &ev=PageView&noscript=1"/>
Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Laras siebente Woche: Verführung auf der Weihnachtsfeier

Hej ihr Lieben und wunderschöne Weihnachten, (gehabt zu haben), wünsche ich :)

Ich glaub, das war die bisher schwierigste und undisziplinierteste Woche meiner Zuckerchallenge, die ich bisher hatte… (Hab ich sowas ähnliches nicht auch schon in der Woche davor gesagt?? xD). Oh man… Aber von Anfang:

Wie es immer so ist, läuft der Anfang der Woche eigentlich recht gut. Diese Woche war herausfordernd, da ich nicht mehr so viel zu Essen im Haus und noch viel vor hatte, bevor es dann am Wochenende zur Familie gehen sollte. Ihr stimmt mir dann sicher zu, dass es sinnvoll ist, alle Reste aus dem Kühl- und Gefrierschrank zu vernichten, sowie die Vorratsschränke ein wenig zu leeren. Warum also einkaufen gehen?! Genau! Sehe ich auch so! Überbewertet! Also - essen was da ist. Auch wenn das heißt, es ist recht einseitig, beinhaltet nicht immer alle gesunden Nährstoffe, die mein Körper bekommen sollte (Gemüse war sehr sehr rar in dieser Woche..) und beschränkt sich auf 2 Mahlzeiten am Tag (ich bevorzuge 3, aber ok..). Solche Wochen sind ja nicht die Regel ;)

Nach diesem Muster lief eigentlich die gesamte Woche. Ausnahmslos ;P Naja ein paar besonders schlimme Ausrutscher gab es dann doch noch.. Ich schäme mich ein bisschen.. ich wollte stark sein und standhaft und volle Lotte durchziehen.. Aber wie sagt man so schön „Der Wille war stark, aber das Fleisch war schwach?“ - Kann ich bestätigen… Verdammt nochmal.. Also, was hab ich getan?

Freitag war ich im Büro. Recht entspannte Stimmung, paar Vorträge und ein Kollege, der dem gesamten Kollegium selbst gebackene Brownie und Stollen mitgebracht hat. Schokolade ist ja nicht eh schon meine große Schwäche :/ ich hab dann tatsächlich was davon genascht (sowohl als auch). Im ersten Moment wahr es ziemlich geil und befriedigend. Aber dann meldete sich schon direkt mein Kopf - „du hast nun schon so lang ausgehalten, warum machst du das?!“ Außerdem stellte sich mir die Frage „Verdammt! Wie lang soll das denn noch dauern, bis ich nicht mehr diese nervigen Heißhungerattacken habe?! Wird das denn je besser??“ Nun ist es passiert… :(

In dem Moment dachte ich dann - „Ach Lara, nun bestraf dich nicht für diesen Ausrutscher. Das ist ok. Morgen wird dafür wieder super! :)“ Was ich zu dem Zeitpunkt schon wusste - morgen war Weihnachtsfeier vom Büro. Fast 1400 Menschen in einem riesigen Hotel und anschließender Party in separater Location. Ich hatte mir in der Woche noch auf den allerletzten Drücker ein Kleid organisiert und mich auch an dem Abend wieder auf die letzte Minute fertig gemacht. Aber natürlich wieder alles easy geschafft ;P

Heut wollt ich wieder brav sein und meiner Zuckerchallenge alle Ehre machen!! Hat beim Empfang gut geklappt (Wasser statt Sekt) - hat bei der Vorspeise gut geklappt (Antipasti, Garnelen, Salat, Brot weggelassen) - hat beim Hauptgang so Lala geklappt (Fisch, Fleisch, Pilzravioli, Kohlrabi, Rotkohl, Kartoffeln) - hat beim Dessert gut geklappt (kein Nachtisch für Lara).

Ja ne, is klar!! Wie macht man das schlau? Genau! Du wartest, bis alle anderen durch sind, wieder auf ihren Plätzen sitzen, die Reden bereits weiter gehen und du dich klammheimlich zum Desserbuffet schleichst, mal gucken und ob du nen Löffel naschen kannst. Asche auf mein Haupt! Aber die Schokomousse und das Tiramisu waren einfach der Hammer :D

Was ich dazu vielleicht auch noch gestehen sollte… Es gab nicht nur ein Glas Rotwein an dem Abend… und später bei der Party wurde mir 2 Mal ein Getränk in die Hand gedrückt, welches erfrischend und lecker aber nicht identifizierbar für mich war..

Halb sechs im Bett, war es alles in allem ein geiler, gelungener Abend. 

So! Genug geknechtet! Weihnachten steht an! Außerdem ein paar entspannte Tage in Dänemark! Mal sehen, wie ich das überstehe. Nach den 2 Ausrutschern der letzten Woche, bin ich jedoch guter Dinge.

 

Ich wünsche wunderschöne Feiertage, einen guten Rutsch und freue mich von meinen nächsten Erfahrungen zu berichten, sowie von euren zu hören!!

 

See you

 

Mehr zu Laras Zuckerchallenge?

So hat alles angefangen

Laras erste Woche

Test: Bin ich zuckersüchtig?

Der sachtere Weg: Zuckerchallenge for home

Jetzt zum Probetraining anmelden

Das Mrs.Sporty Ernährungskonzept

Fortsetzung folgt ...

28. Dezember 2018
Menue schließen