Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

 

 

Pia Mohr

Ich heiße Pia Mohr und bin 50 Jahre alt.

Zu Mrs.Sporty kam ich, weil ich neben Yoga noch eine weitere Möglichkeit suchte, um Sport zu treiben.

So ging ich 2009 am Tag der offenen Tür ganz neugierig zu Mrs.Sporty. Das Konzept begeisterte mich direkt und ich wurde Mitglied.

Zunächst war ich etwas skeptisch, ob dieser 30 minütige Zirkel überhaupt seine Wirkung zeigen kann. Doch schon bald merkte ich, dass sich mein Körper veränderte. Muskeln wurden aufgebaut und der Stoffwechsel aktiviert.

Durch das Mrs.Sporty Ernährungskonzept habe ich einige überflüssige Pfunde verloren und mit Hilfe des Trainings kann ich mein Gewicht auch heute noch halten.

Im August 2011 wurde bei mir ein Bandscheibenvorfall in der Halswirbelsäule diagnostiziert. Hier waren die Trainerinnen eine große Hilfe für mich. Sie entwickelten spezielle Übungen, sodass sich mein Bandscheibenvorfall nicht verschlimmerte, im Gegenteil es hat sich sogar verbessert.

Die regelmäßigen persönlichen Trainergespräche zeigen mir, wo meine Stärken und Schwächen sind und durch die Tipps der Trainerinnen erfahre ich, wie ich mich noch mehr verbessern kann.

Auch als ich vor 2 Jahren meine Ernährung auf vegetarisch umstellte, gaben sie mir viele nützliche Tipps und Anregungen, die ich gut umsetzen konnte.

Bei Mrs.Sporty finde ich toll, dass hier ganz normale Frauen hinkommen, von der Schülerin bis zur Seniorin, und dass die Trainerinnen immer ein offenes Ohr, auch für die kleinen Sorgen des Lebens haben.

Ein anderer großer Vorteil von Mrs.Sporty ist, dass man auch in anderen Clubs trainieren kann. Wenn es bei mir zeitlich mal eng wird und ich abends noch Termine habe, fahre ich nach Schweich zu Mrs.Sporty. Dort mache ich meinen Zirkel wie gewohnt und die Trainerinnen haben keinerlei Probleme damit.

 

Ich finde es toll bei Mrs.Sporty zu sein und hoffe, dass ich noch viele Jahre bei euch trainieren kann.

 

Vielen Dank an das Team

07. Oktober 2015
Menue schließen