Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

So wird mein Stoffwechsel aktiver!

Wie wird mein Stoffwechsel aktiver?

Der Stoffwechsel bezeichnet alle biochemischen Vorgänge, die in unseren Zellen ablaufen, wie etwa Nährstoffe aus der Nahrung aufschlüsseln, Energie bereitstellen, wenn der Körper sie braucht, oder Abfallstoffe aus dem Organismus transportieren. Dazu nutzt der Körper sowohl Nährstoffe, die wir ihm zuführen, als auch bereits angelegte Reserven.

Die Verdauung wird oft gleichgesetzt mit dem Stoffwechsel, jedoch ist sie nur eine Vorstufe der Stoffwechselprozesse. Es gibt auch nicht nur einen einzigen Stoffwechsel, sondern viele verschiedene: unter anderem den Zuckerstoffwechsel, Eiweißstoffwechsel und Fettstoffwechsel, der sich mit Fettzellen auseinandersetzt. Wichtig für den Stoffwechselprozess sind Hormone und Enzyme, da dieser durch das Hormon- und Nervensystem gesteuert wird. Das wichtigste Stoffwechselorgan ist die Leber.

So regst du den Stoffwechsel auf natürliche Weise an:

     

  1. Viel Wasser trinken! Das kann den Stoffwechsel anregen und beim Abnehmen helfen. Auch Grüner Tee oder Kaffee können effektiv den Metabolismus ankurbeln.

  2. Iss viele Proteine. Der Körper benötigt mehr Energie, um Proteine zu verarbeiten, als diese selbst liefern – zudem halten sie lange satt und verhindern, dass zu viel Muskelmasse abgebaut wird. Die Mahlzeiten zusätzlich scharf zu würzen, kann ebenfalls den Stoffwechsel anregen.

  3. Kokosöl regt einigen Studien zufolge den Stoffwechsel an. Da es jedoch viele gesättigte Fettsäuren enthält, sollte es nur in Maßen verzehrt werden.

  4. Bewegun erhöht den Grundumsatz. Eine Mischung aus Kraft- und Ausdauertraining ist am effektivsten, um Gewicht zu verlieren.

  5. Ausreichend Schlaf ist für einen guten Stoffwechsel wichtig. Schlafmangel kann hingegen ein stärkeres Hungergefühl auslösen, Gewichtsprobleme verursachen und schlimmstenfalls sogar zu Diabetes führen.

  6.  

27. April 2021
Menue schließen