Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Trainingstipp

Fit. Fitter. Am fittesten

Unser Körper benötigt regelmäßige und individuelle Beanspruchung , um leistungsfähiger für höhere Belastungen zu sein. Das gilt für unsere Muskeln, das Herz-Kreislauf-System und auch für unseren Stoffwechsel. Achte deshalb auf einen ausgeglichenen Trainingsplan und trainiere jeden zweiten, spätestens jeden dritten Tag, um fit zu werden und zu bleiben. Deine Fitness steigt, wenn sich Training und Pausen sinnvoll abwechseln.

1. Leistungsabfall nach dem Training: Der Körper braucht nach jedem Training eine Pause, um leistungsfähiger zu werden. An den Tagen, an denen du nicht trainierst - und vor allem im Schlaf - werden die Energiedepots wieder aufgefüllt.

2. Der Effekt des wiederholten Trainings: Durch regelmäßiges Training mit Pausen lernen Muskeln, herz und Stoffwechsel, leistungsfähiger zu werden, um mit der nächsten Belastung besser umzugehen.

3. Ein toller Zusatzeffekt: Der körper nimmt sich die Energie, die er durch die Belastung benötigt, hauptsächlich aus den Fettdepots. So kommt der Fettstpffwechsel duch das Mrs.Sporty Training in Schwung!

03. November 2015
Menue schließen