Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Newsletter Februar 2018

Aktuelle Informationen aus der Mrs.Sporty-Welt

Auch im Februar haben wir einige Informationen zusammen getragen und wünschen viel Spaß beim Stöbern!

Faszientraining

Nacken-, Schulter- oder Rückenschmerzen – daran können verklebte Faszien schuld sein. Wir zeigen dir, was hilft.

Faszien sind faseriges Bindegewebe. Sie bestehen aus Kollagenfasern und – zu 70 % – aus Flüssigkeit. Faszien überziehen den Körper wie ein Netz. Sie verpacken und stützen Muskeln, Organe, Arterien, Venen und Nerven, sorgen für eine gute Haltung und eine straffe Silhouette.

Wenig oder einseitige Bewegung, Fehlhaltungen, Stress oder die natürliche Alterung des Körpers lassen die Faszien verkleben. Die Folge: Man wird steifer, die Verletzungsgefahr steigt. Damit es nicht so weit kommt, solltest du diese Tipps beherzigen:

     

  • Trainiere regelmäßig in weichen Bewegungen.Beende das Training mit Dehnübungen.

  • Trinke 1 bis 1,5 Liter Wasser am Tag, um die Faszien geschmeidig zu halten.

  • Achte auf ausreichend Schlaf, denn im Schlaf schüttest du Wachstumshormone aus. Sie helfen dem Bindegewebe, neues Kollagen aufzubauen.

  • Bindegewebe besteht zu Teilen aus Eiweiß. Iss daher ausreichend Eiweiß. Gute Quellen: Milchprodukte, Walnüsse, Hülsenfrüchte, mageres Fleisch und Fisch.

  •  

Übrigens, sprich uns bei deinem nächsten Training einfach an und wir zeigen dir effektive Übungen mit unserem Faszienrollen-Set!


Rezept

Dieses Gericht heizt dir ein:

Ingwer, Chili, scharfer Curry, Senf und Pfeffer heizen dem Körper ein und kurbeln die Fettverbrennung an. Pfeffer reduziert die Neubildung von Fettzellen und trägt dazu bei, dass Fettzellen weniger Fett aufnehmen. Cayennepfeffer bremst den Heißhunger auf Süßes und Fettes. Senfsamen helfen Muskeln aufzubauen und damit indirekt beim Abnehmen.

In unserer Kürbissuppe, wirkt das Dreamteam Ingwer, Chili und Curry:
1 EL Öl erhitzen. Ringe von 2 Lauchzwiebeln, Würfel von 1 Apfel und 1 Hokkaido-Kürbis 4 Minuten andünsten. Nach 3 Minuten mit Curry bestäuben. Brühe, Orangensaft und Kokosmilch zugeben, 15 Minuten köcheln. Geriebenen Ingwer, Chiliringe und gehackten Koriander unterheben.

Weitere Rezepte findest du auch in unserem Rezepte-Blog auf unserer Internetseite.

VERANSTALTUNGEN

5.2., 12.2., 19.2. , 26.2.: BBP-Montag

Jeden Montag trainieren wir Übungen für den Bereich Bauch Beine und Po von 17.00-20.00 Uhr
Für diesen Zirkel braucht ihr euch nicht anmelden.

Montag, 12.2. bis Mittwoch, 14.2.2018: Deine Wunschmusik zum Fasching 

Stell dir deine Lieblingsmusik zum Thema Fasching zusammen. Gib uns deinen Lieblingstitel direkt vor deinem Training bekannt und du kannst sofort nach deiner Musik trainieren.  

Vom 12.02.-24.2.2018: Ausdauerzikel

Bei diesem Zirkel trainieren wir mit speziellen Übungen deine Ausdauer um deine Kondition zu verbessern.

Montag 26.2. bis Mittwoch 28.2.2018: Powertage 

Heute zählen wir an den Kraftstationen die Wiederholungszahlen. Gib heute alles und power dich so richtig aus!

 

Folge uns auf Facebook und Instagram! So verpasst du keine Neuigkeiten von uns.

Du findest uns auf:

Facebook: Mrs.Sporty Wismar

Instagram: mrs.sporty_wismar

31. Januar 2018
Menue schließen