Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Die Erfolgsgeschichte von Anouschka

Mrs. Sporty des Monats März

Mrs Sporty: Wie lange bist Du schon bei uns?

Seit Ende Juli 2021

Mrs Sporty: Wie kamst du zu uns?

Eine Kollegin, die ebenfalls kurz vorher zu Euch kam, hat mir von Eurem tollen Studio und den Angeboten berichtet. Sie hat dann ein Probe-Termin für mich ausgemacht und letztendlich mich auch als Neu-Mitglied geworben. 

Mrs Sporty: Was gefällt dir besonders gut?

Euer total tolles, extrem nettes und liebenswürdiges Team, das immer gut gelaunt ist und sehr motiviert.Das Training mit den Pixformance-Geräten macht mir extrem viel Spaß. Man "muss" die Übungen alles durchmachen, kann keine weglassen, weil man gerade nicht so viel Zeit hat oder keine Lust hat und bekommt auch ein Feedback - auch wenn es nur elektronisch ist. Und am Ende steht eine Gesamtpunktzahl, die es gilt beim nächsten Mal zu verbessern. 

Mrs Sporty: Wie schaffst Du es Deine Arbeit/Familie und das Training zu koordinieren?

Da ich fast ausnahmslos in der Mittagspause gehe, ist die Koordination kein Problem. 

Mrs Sporty: Was hast Du für Dich bisher erreicht?

Deutlich bessere Beweglichkeit und Fitness. Ob der Muskelaufbau weiter stattgefunden hat, wird die nächste Messung im März zeigen. Trotzdem fühle ich mich fitter und hab ein gutes Gefühl was für den Körper getan zu haben. 

Mrs Sporty: Welchen Tipp würdest Du jemanden geben wollen, welche des Öfteren einen Durchhänger hat, wenn es um die Ernährung geht? – Süßes usw.

Am besten überhaupt nichts davon daheim im Schrank oder Kühlschrank haben. Das hilft bei mir am besten, denn wo nichts ist, kann ich auch nichts weg futtern. :-)

Mrs Sporty: Wie lange hat es bei Dir gedauert, bis du für Dich die richtige Richtung einschlagen konntest?

Ich war die letzten 8 Jahre schon in insgesamt drei Studios Mitglied. Allerdings hat immer irgendwas nicht gepasst, so dass ich schnell wieder die Lust und Motivation verloren habe. So kontinuierlich und so lange wie bei Euch, habe ich es noch nirgends "ausgehalten" - und ich bin mächtig stolz darauf!

Mrs Sporty: Gilt das Motto alles geht zuerst im Kopf ab?

„Eindeutig ja!“ Wenn man nicht davon überzeugt ist, dann wird man es dauerhaft auch nicht machen oder durchziehen. Allerdings finde ich, dass noch eine gehörige Portion "Freude" und "Lust darauf haben" dazu gehört. 

Liebe Anouschka,
wir sind wahnsinnig stolz, dass du Teil der Mrs. Sporty Familie bist und werden dich weiterhin bestmöglich beim Erreichen deiner Ziele unterstützen. Mach weiter so, du darfst dir für das bisher Erreichte auf die Schulter klopfen.

Dein Mrs. Sporty Team Neckarsulm
Susanne, Steffen, Julie und Melissa

 

14. März 2022
Menue schließen