Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Der Erfolg unserer Mitglieder während des Lockdowns

8 Wochen Kilos Weg Camp nach 4Wochen erste Erfolge feiern

 Mit einem Augenzwickern und zurecht voller Stolz berichtet ein Mitglied von Ihren letzten 4 Wochen:

 

Hallo mein Name ist Johanna und ich bin zuckersüchtig ich denke so, oder so ähnlich stellt man sich bei den anonymen Zuckerkranken vor. Ich liebe Zucker, egal welche böse Form er annimmt und wenn er dann noch mit Kakao fusioniert - wow!!! Wir wissen glaub ich alle, das Zucker nicht unser Freund ist aber naja, der Verzicht ist so unglaublich schwer....

 

Ein Glück für mich, findet man hier bei Mrs Sporty neue Freunde und Wegbegleiter. Seit ca 4 Wochen bin ich tatsächlich so gut es geht zuckerfrei -hätte.ich.nie.gedacht (hat glaub auch niemand außer Susanne und co gedacht :-D) ich bin nämlich eine der Kilo-weg-Camp-Teilnehmerinnen. Was bedeutet das? Kein Zucker, Sport ,Sport ,Sport, essen tracken in der Mills App und hab ich euch schon gesagt das wir auch Sport machen?!? Jetzt mal ernst, wir verhungern nicht, und wir trainieren regelmäßig (einmal in der Woche sogar zusammen über Zoom). Nach 4 Wochen vermiss ich zwar noch Zucker ABER ich würde behaupten, ich setzte mich mehr mit dem auseinander, was ich esse und wann (hab ich jetzt wirklich Hunger oder nur Durst?!?). Es ist also mehr als Kilos verlieren, es ist eher eine Ernährungsberatung. In der Gruppe ist man nie allein, war es am Anfang meine Sorge, irgendwann im stillen Kämmerlein Kiloweise Schokolade zu essen, so weiß ich jetzt, dass es Leute gibt die mit mir leiden und mit mir stark sind und dieser Rückhalt ist enorm (klar gibt es Partner die einen unterstützen aber ich mag trotzdem auch sehr diesen externen Zusammenhalt). In 4 Wochen hab ich nun fast 3 Kilo verloren und das sieht man auf dem Foto :-) war vorher mein Problem kein Kabapulver zu haben, stell ich mir jetzt die Frage, wie ich mehr Löcher in den Gürtel bekomme :-D Und auch sonst gibt es so einige positive Änderungen, mein Hautbild ist besser, ich schlafe besser und ich trinke mehr, ich bin ausgeglichener und glücklicher. Ich habe gelernt das Glück nicht nur ein Nutella-Berliner ist, sondern das es auch glücklich macht eine burnclass durchzuziehen und zu schwitzen....

4 Wochen kommen noch, die werden hart aber Corona ist quasi auf meiner Seite :-/ keine Weihnachtsmärkte bedeuten für mich, nix Punsch, nix gebrannte Mandeln, nix Crêpe- stattdessen back ich zuckerfreie Plätzchen und Süsskartoffel Brownies. Das gesparte Geld (Süßigkeiten und Weihnachtsmärkte sind ja so teuer!) hab ich schon in neue sportklamotten investiert - da trainiert man gleich viel lieber.

Und in 2021 kauf ich mir dann erstmal neue Hosen und Gürtel, Belohnung muss schließlich sein :-)

 

Ich wünsch euch alle eine schöne Adventszeit - vielleicht dieses Jahr mal mit weniger Zucker, es lohnt sich.

Diesen sehr persönlichen Bericht hatte uns Johanna zukommen lassen- DANKE dafür liebe Johanna!!!

Das Ergebnis im Bild spricht für sich...

04. Dezember 2020
Menue schließen