Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Gesunde Ernährung - so einfach geht's!

Rezept der Woche

Gesunde Ernährung kann so einfach sein - du musst nur wissen wie!

Dein Mrs.Sporty Club Mannheim zeigt Dir wie Du ganz einfach Deine Ernährung verbesserst! Das wichtigste ist, dass unsere Ernährung ausgewogen ist - und das ist einfacher als Du denkst.

Dein Frauensportclub hat ein einzigartiges Ernährungskonzept entwickelt, welches leicht umzusetzen, alltagstauglich und effektiv ist. Um mehr darüber zu erfahren, sprich Deine Trainerin im persönlichen Beratungsgespräch darauf an. 

Sichere Dir gleich hier Deinen Platz!

Zutaten:

     

  • 1 Brokkoli
  • 4 Möhren
  • 250 g Champignons
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauch
  • 3 ELSesamöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 125 g Zuckerschoten
  • 4 Lachs Filets (à 125 g)
  • 4 EL Sojasauce
  • 1 EL Reisessig
  • 1 EL Honig
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 2 EL Sesamsamen
  • Nach Belieben: Limettensaft
  •  

 

Zubereitung:

     

  1. Brokkoli waschen und in Röschen teilen. Möhren putzen, schälen und schräg in Scheiben schneiden. Champignons putzen und halbieren. Zwiebeln schälen und vierteln. Knoblauch andrücken.
  2. Gemüse auf ein Backblech geben, mit 2 EL Sesamöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) 15–20 Minuten backen.
  3. Inzwischen Zuckerschoten waschen und putzen. Lachs unter kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Für die Teriyaki-Sauce Sojasauce, Reisessig, Honig und restliches Sesamöl verrühren. Zuckerschoten und Lachs zum Gemüse geben, Teriyaki-Sauce darüber verteilen und weitere 10 Minuten im Ofen backen.
  4. Frühlingszwiebel putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Lachs mit Sesam und Frühlingszwiebeln bestreuen und nach Belieben mit Limettensaft beträufelt servieren.
  5.  

Guten Appetit!

Dein Mrs.Sporty Team Mannheim

 

05. Mai 2022
Menue schließen