Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Gebackene Mairüben mit Sesamkruste

Rezept der Woche

HEUTE HAT DEIN FRAUENSPORTCLUB Mainz EIN LECKERES UND SAISONALES REZEPT FÜR DICH!

 Weitere Rezepte findest Du wie immer auf unserem Blog und zusätzlich erhältst Du noch mehr Rezepte in deinem Mrs.Sporty Club vor Ort.

SPRICH EINFACH DEINE TRAINER IN DEINEM PERSÖNLICHEN PROBETRAINING DARAUF AN!

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

     

  • 1kg kleine Mairüben
  • 1 ½ EL Keimöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 Eiweiß
  • 40g ungeschälter Sesam
  • 2 EL Vollkorn-Semmelbrösel
  • 150g Babysalat-Mix
  • 2 EL Balsamico-Essig
  •  

 

ZUBEREITUNG:

     

  1. Mairüben putzen, schälen und waagrecht halbieren
  2. Den Boden einer flachen Auflaufform mit 1/2 EL Öl bestreichen. Mairüben mit den Schnittflächen nach oben hineinsetzen. Eventuell auf den Unterseiten noch etwas flacher schneiden, damit sie nicht kippen.
  3. Mairüben mit Salz bestreuen. Form mit Alufolie oder einem Deckel verschließen und Rüben im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C, Gas: Stufe 3) etwa 20 Minuten garen.
  4. Inzwischen Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.
  5. Eier trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz steifschlagen. Sesam, Schnittlauch und Semmelbrösel unterheben. Eigelb anderweitig verwenden.
  6. Masse auf den vorgebackenen Mairüben verteilen. Mairüben wieder in den Ofen geben und weitere 10–15 Minuten bei gleicher Temperatur überbacken.
  7. Inzwischen Salat putzen, waschen und trocken schleudern. Essig, Salz, Pfeffer und restliches Öl zu einer Vinaigrette verrühren.
  8. Salat mit der Vinaigrette vermischen und auf 4 Teller verteilen. Die überbackenen Mairüben darauf anrichten.
  9.  

Guten Appetit!

Dein Mrs.Sporty Team Mainz

 

02. Juni 2022
Menue schließen