Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

ES IST EIN VÖLLIG NEUES LEBENSGEFÜHL

UND ICH KANN JEDEM NUR RATEN... FANG EINFACH AN, ES LOHNT SICH! - ETWAS ÜBER 35 KILO HABEN SICH VERABSCHIEDET!!!

 

Ich (w, 46, 2 Kinder) war nicht immer übergewichtig. In der Pubertät war ich dann eher zu dünn.  Habe mir also nie wirklich Sorgen oder einen Kopf über Gewicht machen müssen. Selbst nach der Geburt meiner ersten Tochter hatte ich keinerlei Gewichtsprobleme. Als es langsam über die 30ig ging...kamen schleichend ein paar Kilos mehr drauf.  Aber immer noch im Rahmen.  Dazu kam eine Schilddrüsenerkrankung Hashimoto Thyreoiditis. Mit 32 bekam ich meinen Sohn. Leider verfolgte ich die Abnahme nach der Geburt nicht konsequent weiter.  Und so nahm die Gewichtszunahme seinen Lauf.  Irgendwann ist einem das dann egal.  Die Klamotten werden halt immer größer. 

 

Doch ich war jahrelang sehr unglücklich und litt sehr darunter.  Ich versuchte es immer mal wieder mit low carb...was auch immer ein paar Kilo Erfolg brachten aber halt nie dauerhaft. Sport machte ich auch immer nur sporadisch.  So gingen die Jahre dahin.  Im März letzten Jahres...kam es auf einmal zu diesem berühmten "Klick " im Kopf....ich sagte mir...Du probierst jetzt einfach ein komplettes Jahr eine Ernährungsumstellung und Sport und guckst was passiert...was hast du zu verlieren...außer Gewicht.  Gesagt getan. 

 

Ich lud mir eine App runter...in die ich genau eintrug was ich wann aß und wie viel Sport ich machte. Und es funktionierte.  Im Mai machte ich dann endlich den Schritt zu Mrs.Sporty.  (mit denen ich schon lange liebäugelte). Es war eine SUPER Entscheidung, denn zu meinem Ausdauersport brauchte ich auch etwas für den Muskelaufbau. Und es funktioniert toll...und das alles in einer halben Stunde.  Mittlerweile sind es etwas über 35 Kilo die sich verabschiedet haben.  Und ich kann es manchmal kaum glauben.  Es ist ein völlig neues Lebensgefühl.  Und ich kann jedem nur raten... fang einfach an, es lohnt sich!!!

 

Wer etwas möchte...findet Wege...wer etwas nicht möchte...findet Gründe.

03. Februar 2020
Menue schließen