Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Generell stellt sich die Frage: Geht es ohne klassischen Zucker?

Wir sagen: JA!

 

Generell wird dazu geraten, Zucker und Süßspeisen möglichst zu meiden. Insbesondere klassischer Kristallzucker führt zu Karies und Gewichtszunahme.

Gekoppelt mit mangelnder Bewegung und anderen ungesunden Essgewohnheiten, kann Zucker zu Übergewicht führen. Dieses geht oft Hand in Hand mit Stoffwechselkrankheiten, insbesondere Diabetes Typ-II.

Raffinierter Zucker wird von sämtlichen Vitaminen und Mineralstoffen ,,bereinigt'' und übrig bleiben reine Kohlenhydrate.

Aus diesem Grund stellen wir euch hier die Alternativen vor.

Aber auch bei diesen Alternativen ist zu beachten, dass man diese auch nur in Maßen konsumieren sollte. Die meisten enthalten viel Fructose (Fruchtzucker), deren erhöhter Konsum ebenfalls mit verschiedenen gesundheitlichen Problemen in Verbindung gebracht wird.

 

       

    1. Palmzucker und Kokoszucker
    2. Dattelzucker
    3. Ahornsirup
    4. Agavensirup
    5. Stevia
    6. Birkenzucker
    7. Honig
    8.  

 

Du möchtest unser Training ausprobieren? Dann melde dich hier zu deinem kostenlosen Probetraining an!

28. November 2018
Menue schließen