Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

 

Hallo,

 

 

 

mein Name ist Gabi und ich bin 56 Jahre alt.

 

 

 

Etwa 2015 merkte ich, dass sich mein Körper verändert. Morgendliche Startschwierigkeiten beim Aufstehen, Gewichtzunahme usw. (Wechseljahre lassen grüßen) veranlassten mich einige Untersuchungen durchzuführen. Ein Rheumatologe riet mir mein Gewicht zu reduzieren und hat mir Mrs.Sporty empfohlen.

 

 

 

Seit Oktober 2017 trainiere ich nun bei Mrs.Sporty in der Wik.

 

 

 

Anfangs skeptisch, habe ich mich schnell mit den Pixformance Stationen

 

angefreundet. Da ich zeitlich flexibel bin, fand ich schnell auch passende Zeiten, in denen ich  3 x wöchentlich gut trainieren konnte. Wechselnde Übungen nach 6-8 Wochen, je nach Trainergespräch, bringen Abwechslung in die Einheiten.

 

 

 

Hallo,

 

 

 

mein Name ist Carola und ich bin 51 Jahre alt.

 

 

 

Meine Freundin Gabi überzeugte mich davon bei Mrs.Sporty mitzumachen. Ich bin seit November 2018 eine Mrs.Sporty.

 

 

 

Da ich mit dem Rücken Probleme habe, hat mich das Programm überzeugt und es geht mir besser, auch wenn die Pfunde noch nicht purzeln wollen. Im letzten Sommer brach ich mir den Knöchel und konnte eine Zeitlang nicht trainieren. Aber nach einem Trainergespräch habt Ihr mir Übungen rausgesucht, die meinen Fuß nicht belasteten und ich wieder ins Studio kommen konnte. Das war super, vielen Dank.

 

 

 

Wenn es nun Zeiten gab, in denen man keine Lust hatte loszufahren, haben wir uns immer gegenseitig motiviert, doch zum Sport zu fahren.

 

 

 

Auch wenn wir bei dem Thema Gewichtsabnahme leider bisher keinen Erfolg haben, können wir sagen, dass die Fitness insgesamt viel besser geworden ist. Wir sind beweglicher, haben mehr Ausdauer und fühlen uns fitter. Und das mit der Gewichtsabnahme wird schon noch kommen. Wir glauben, man darf sich da nicht zu sehr unter Druck setzen.

 

 

 

 

 

Corona hat dann einiges durcheinandergebracht. Bei dem ersten Lockdown haben wir noch etwas unregelmäßig einige Live-Classes mitgemacht. Nach dem Lockdown sind wir wieder fleißig im Studio gewesen. Hier war die Teilnehmerzahl auf 7 Personen beschränkt, aber wir fanden immer zu zweit Platz und konnten trainieren.

 

Seit dem 2. Lockdown trainieren wir nun 3 x wöchentlich zusammen bei mir zu Hause und das klappt auch sehr gut. Wir suchen uns immer wieder mal Live Classes aus Berlin oder auch die aufgezeichneten Videos aus der Wik aus und trainieren fleißig mit. Wir sind sehr dankbar für die verschiedenen Möglichkeiten. Hier hat sich Mrs.Sporty wirklich was Tolles einfallen lassen, vielen Dank.

 

 

 

 

05. April 2021
Menue schließen