');
Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

MRS. SPORTY des Monats Dezember 2020

Dezember 2020

Jutta M., Mitglied des Monats Dezember 2020

 Hallo,

mein Name ist Jutta Müller. Ich bin 48 Jahre alt, Erzieherin und seit September 2020 bei Mrs. Sporty. Und ich kann es selber kaum glauben: In diesen gerade mal zwei Monaten hat sich mein Wohlbefinden um 90% verbessert.
Vor zwei Jahren bekam ich die Diagnose 'Frozen Shoulder', und Mitte des Jahres wurde noch ein Bandscheibenvorfall festgestellt. Seit Jahren begleiten mich starke Rückenschmerzen, und durch den Bandscheibenvorfall wurde es immer schlimmer. Durch meine Unbeweglichkeit und die Schonhaltung kamen noch Schmerzen im Bein und mehrere Kilos auf den Rippen dazu. Jedes Treppensteigen und jeder Spaziergang ging nur mit Schmerzen und Pausen. Nachts wachte ich bei jeder Drehung auf und musste mich beim Aufstehen am Fenstersims festhalten. In der Kita konnte ich kaum mehr am Boden sitzen und musste mich beim Aufstehen hochziehen. Als ich im Urlaub kaum noch aus dem Liegestuhl kam, stand fest: Ich muss was unternehmen.
Eine gute Freundin empfahl mir Mrs. Sporty, und als ich im Internet auch noch las, dass man hier mit Rückenprobleme sehr gut aufgehoben sei, vereinbarte ich sofort einen Termin. Ja, und was soll ich sagen? Nach meinem Erstgespräch mit Silvia fing ich gleich mit dem Training an und merkte schon nach dem zweiten Mal Verbesserung. Auch die Stoffwechseldiät hat dazu beigetragen. Jetzt habe ich acht Kilo abgenommen, bin fast schmerzfrei, kann wieder größere Strecken laufen und in der Kita wieder problemlos auf dem Boden sitzen. Ein tolles Gefühl! Hier bei Mrs. Sporty ist die Betreuung genial. Immer ist jemand als Ansprechpartner zur Stelle, gibt Tipps oder hilft bei Fragen weiter. Auch jetzt im Lockdown wird man nicht alleine gelassen . Ich habe mich in dieser netten und freundlichen Atmosphäre gleich sehr wohl gefühlt und freue mich schon wieder auf das reguläre Training vor Ort.
Vielen, vielen Dank an alle Trainerinnen!

youtu.be/XhIBfTeiO-s

 

01. Dezember 2020
Menue schließen