'); fbq('track', 'PageView'); &ev=PageView&noscript=1"/>
Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

BACK IN SHAPE für deinen Knackpo und straffe Beine

Schon in der Schule sind sie uns begegnet - Kniebeugen oder Squats. Es gibt sie in vielen Varianten. Eine liebt sie, eine hasst sie. Die Liebhaber haben meist verstanden, welchen Nutzen Kniebeugen bringen.

Wir denken: Kniebeugen gehören in jeden Trainingsplan! Je nach Fitnesslevel oder auch Einschränkungen (z.B. Kniebeschwerden) in der jeweils passenden Ausführung. Sind ideal, um deinen Po zu trainieren und natürlich die Beine, sie kurbeln deine Fettverbrennung an, da du große Muskelgruppen und ganze Bewegungsabläufe trainierst. Sie stärken die Muskulatur rund um dein Knie, damit dieses stabilisiert wird und Schmerzen somit reduziert und sie sorgen dafür, dass du dich noch sehr lange allein aus einem tiefen Sessel erheben kannst. Und auf so mancher langen Fahrt, wenn du mal für kleine Prinzessinnen gehst, wirst du dich freuen, wenn du Kniebeugen auch halten kannst ;-)

Ziemlich beeindruckend, was du mit einer Übung alles erreichen kannst, oder?

Damit du sie auch richtig ausführst, dafür sind deine Trainer im Zirkel zur Stelle und schieben dich in die richtige Position, aber auch die Pixformance Station gibt dir hilfreiche Tipps. In dem kleinen Video hier, bekommst du die wichtigsten Hinweise, die es zu beachten gilt.

Also hoch aus dem Sessel, Position einnehmen und auf geht's. Viel Spaß!

08. Februar 2019
Menue schließen