Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Erfolgsgeschichte

 

Endlich modisch Figur zeigen 

Kirstin Bunk liebt es, sich modisch und figurbetont anzuziehen. Bei 66 Kilo auf 1,78 Meter kann sie sich das leisten. Das war nicht immer so: 2011 wog sie noch über 100 Kilogramm. Sie fühlte sich nicht wohl mehr wohl in ihrer Haut und wusste: „Ich muss was tun“, gibt die heute 32-Jährige zu. Daher ging sie in Fitness-Studios, verließ diese aber ganz schnell wieder: „Da wurde blöde gekuckt und verglichen. Wie dick ist der Po, wie dick die Beine … Das war sehr unangenehm.“ Erst bei Mrs.Sporty fühlt sich Kirstin auf Anhieb gut aufgehoben. Die Atmosphäre stimmt und Zirkeltraining mochte sie schon in der Schule.

Zusätzlich zum regelmäßigen Training stellt sie ihre Ernährung um. Auch ihrem Sohn zuliebe, denn sie möchte nicht, dass er schon als Kind ungesund isst und übergewichtig wird. Vor allem der Verzicht auf Süßes fällt ihr zuerst schwer. Aber sie bleibt eisern, kocht für sich und ihren Sohn ausgewogen und gesund. Dafür wird sie mit purzelnden Pfunden belohnt: 30 Kilo nimmt sie in drei Jahren ab.

 

Kirsten trägt jetzt Größe 38 und holt modisch nach, was sie so lange nicht konnte. Ihr passt sogar (Kinder-) Größe 164/176. „Die Kleidung in der Kinderabteilung ist trendy und so farbenfroh, wie ich es liebe. Und sie ist preiswerter als in der Damenabteilung“, freut sich Kirstin.

 

Trainingstipp

 

 

 

Stoffwechselpower

 

Deinen Stoffwechsel kannst du mit einem gezielten Training auf Trab bringen. Dafür trainierst du an den Kraftstationen mit 85 % des Maximalpulses, an den Zwischenstationen mit 60% des Maximalpulses. Durch die intensiven Kraftübungen baust du Muskeln auf. So steigerst du deinen Grundumsatz, denn Muskeln brauchen auch im Ruhezustand mehr Energie. Zudem steigert das Stoffwechseltraining den Nachbrenneffekt – du verbrennst auch nach dem Training Fett und baust Muskeln auf. Von dem Stoffwechseltraining profitiert auch dein Immunsystem. Du bist leistungsfähiger und besser vor Infektionen geschützt.

   

Rezepte

Beim Essen den Stoffwechsel anregen das kannst du, indem du viel Wasser trinkst. Auch ballaststoffreiches Gemüse, Vollkornprodukte und Hülsenfrüchte kurbeln den Stoffwechsel an. Wie wäre es mal mit unseren Vollkornspaghetti mit Petersilien-Sojacreme oder dem Ofengemüse mit Sesam-Kräuter-Dip?

 

Tag der offenen Tür

Zum 10-jährigen Jubiläum von Mrs.Sporty laden wir dich und deine Freundinnen ganz herzlich zum Tag der offenen Tür ein. Wie es sich für eine Geburtstagsfeier gehört, gibt es jede Menge tolle Überraschungen für euch. Vorbeikommen lohnt sich also.

Der Tag der offenen Tür ist am 07.10.2015 von 10 bis 18 Uhr.

 

Es darf durchgängig trainiert werden!

 

Frauen für Frauen – gemeinsam gegen Brustkrebs

 


Unterstütze auch du uns bei unserem Engagement: Komm mit deiner Freundin in den Club trainieren und spendet 2 Euro für Brustkrebs Deutschland e.V. Als Dankeschön und Symbol der Solidarität mit den betroffenen Frauen bekommt ihr eine rosa Schleife.Im Brustkrebsmonat Oktober engagiert sich Mrs.Sporty wieder einmal besonders stark, denn die Gesundheit der Frauen liegt Mrs.Sporty am Herzen.

 

Im letzten Jahr konnte Mrs.SportyBrustkrebs Deutschland e.V. dank eures Engagements 12.500 € spenden.

 

Wusstest du eigentlich: Schon 30 Minuten effektives Training 2 bis 3 Mal pro Woche können das Brustkrebsrisiko um bis zu 40 Prozent senken.  Ein Grund mehr, heute noch zum Training in deinen Club zu kommen!

28. September 2015
Menue schließen