Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Her mit der Frühjahrsfigur

Kurze Röcke, Shorts und figurbetonte T-Shirts? Wenn du jetzt mit dem Fitnesstraining anfängst, kannst du dich schon bald in der neuen Frühjahrsmode zeigen.  

Alles, was du tun solltest, ist dein Trainingsprogramm konsequent umsetzen! Das heißt: 

Komm im März konsequent dreimal pro Woche in den Club.  

Bewege dich auch im Alltag so oft wie möglich: Fahr mit dem Fahrrad, nimm die Treppe, nutze das Zähneputzen für ein paar Extra-Squats.  

Wenn es jetzt wärmer wird, fällt es dir sicher wieder leichter, jeden Tag zwei Liter Wasser zu trinken. Vor allem vor jeder Mahlzeit solltest du ein großes Glas einplanen. 

Achte einen Monat lang konsequent auf die Einhaltung der Esspausen zwischen den Mahlzeiten.  

Lass dir von deiner Trainerin Tipps für eine frühjahrsleichte Ernährung geben.  

Mach deine Freundin zur Komplizin. Wenn ihr zusammen trainiert, gemeinsam kocht und euch gegenseitig unterstützt, euer Frühlingsprogramm durch- zuziehen, fällt es euch leichter und ihr könnt euch am Ende auch gemeinsam über eure Erfolge freuen.  

Sommerzeit

Bleib im Rhythmus

Durch die Umstellung auf die Sommerzeit am 25. März 2018 „verlieren“ wir eine Stunde. Das stört unseren Biorhythmus. Wir geben dir Tipps, damit dein Körper damit gut zurechtkommt: Gehe in den Tagen vor der Zeit-umstellung jeweils eine halbe Stunde früher ins Bett. Damit du abends müde bist, solltest du auf den Mittagsschlaf verzichten und zwei Stunden vor dem Zubettgehen Smartphone und PC ausschalten. Nimm ein warmes Bad oder trinke einen beruhigenden Tee, beispiels-weise mit Lavendel. Tagsüber solltest du dich viel an der frischen Luft bewegen und Tageslicht tanken. Das hilft auch bei Verstimmungen, die viele Menschen, vor allem Frauen, durch die Störung des Biorhythmus aufgrund der Zeit-umstellung verspüren.  

 

Frühjahrsmüde?

Dieses Jahr nicht!

Jetzt leisten Stoffwechsel und Hormonhaushalt Schwerstarbeit. Durch die Wärme erweitern sich zudem die Gefäße, der Blutdruck sinkt – und wir fühlen uns schlapp. Starte jetzt dein Frühlingsfit-Programm. So geht’s:

Recke und strecke dich morgens im Bett, bevor du aufstehst.

Kurbele mit Wechselduschen deinen Kreislauf an.

Ein Glas Wasser am Morgen macht genauso fit wie Kaffee. Den Extrakick gibt dir Wasser mit einem Schuss Zitrone. Denn dadurch bekommst du schon am Morgen eine zusätzliche Portion Vitamin C. Das peppt.

Geh an die frische Luft, tanke Sauerstoff und Sonne. Lass mittags zehn Minuten lang dein Gesicht und deine Arme von der Sonne bescheinen. So kurbelst du die Vitamin-D- und Serotonin-produktion an. Vitamin D ist ein Schutzschild gegen Krankheiten und macht fit, Serotonin ist ein Glückshormon und macht gute Laune.

Greife zu frischem Obst und Gemüse. Wusstest du, dass Bananen, Trauben, Ananas und Äpfel auch das Glückshormon Serotonin enthalten?

Achte auf eine bunte Ernährung. Greife zu den frischen Kräutern, die du jetzt überall kaufen kannst.

Einen Energiekick bekommst du auch durch regelmäßiges Ausdauertraining.

Öffnungszeiten

Wegen der großen Nachfrage und eurem häufigen Wunsch werden wir probeweise im März und April Mittwoch, Donnerstag und Freitag durchgängig geöffnet haben. Diese zusätzlichen Trainingszeiten werden nicht betreut sein.

Rezept

Kraftpakete: frische Kräuter

Frische Kräuter geben dem Essen ein tolles Aroma, sie sind wahre Kraftpakete und bringen den Stoffwechsel in Schwung. Probier einmal unser Omelett mit Frühlingskräutern:  Verquirle 4 Eier mit 1 EL Mehl und 100 g Schafskäse. Hebe jeweils ein Bund kleingeschnittene glatte Petersilie, Dill, frische Minze und Frühlingszwiebeln, Salz und Pfeffer unter, erhitze 3 EL Öl in einer Pfanne, gieße die Eiermischung hinein und lasse sie zugedeckt 4–5 Minuten stocken. Zwischendurch leicht rütteln, damit es nicht anbrennt. Guten Appetit!

2 Wochen Garantie

Jetzt zufrieden starten!

Jetzt können auch deine Freundinnen und Kolleginnen ganz risikolos Mrs.Sporty testen. Denn im März bieten wir euch eine besondere Aktion: Wenn es uns nicht gelingt, deine Freundinnen und Kolleginnen von unserem Mrs.Sporty Konzept zu überzeugen, können sie innerhalb der ersten zwei Wochen jederzeit vom Vertrag zurücktreten.

Also: Lade deine Freundinnen und Kolleginnen ein, deinen Club ganz ohne Risiko zu testen und sich von Mrs.Sporty begeistern zu lassen.

 

 

05. März 2018
Menue schließen