Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

 

Bis zu 2 Monate kostenlos trainieren 

Deine Freundin möchte etwas für ihre Figur machen? Deine Kollegin möchte sommerfit werden? Dann ist die große Sommeraktion von Mrs.Sporty der ideale Zeitpunkt, um ihre Träume in die Tat umzusetzen. Denn im Juli und August können sie bis zu zwei Monate kostenlos trainieren.

Sag deiner Freundin und deiner Kollegin heute noch Bescheid, damit sie sich schnell anmelden. Und freut euch darauf, gemeinsam zu trainieren und eure Erfolge zu feiern.

 

Reise- und Urlaubspass

Bei uns im Club erhältst du den Reise- und Urlaubspass. Doch was kannst du mit diesen beiden Pässen machen?

Nutze den Reisepass, um in deinem Urlaub nicht auf dein Training verzichten zu müssen. Wir suchen in deinem Urlaubsort einen Mrs.Sporty Club: Zeige dort den Reisepass vor und du kannst dein Training fortsetzen.

Den Urlaubspass schenkst du deiner Freundin. Sie trainiert in deiner Urlaubszeit für dich vertretungsweise und ohne Zusatzkosten, wenn sie den Urlaubspass bei uns im Club vorzeigt. Wird deine Freundin nach deinem Urlaub bei uns Mitglied, wartet als Dankeschön ein tolles Mrs.Sporty Geschenk auf dich!

Den Reise- und Urlaubspass erhältst du vor Reiseantritt bei uns im Club. Wir füllen beide Pässe gemeinsam aus. 

 

Wechseljahre – unbeschwert genießen

Hitzewallungen, Schlafstörungen oder Gewichtszunahme – das sind einige der Begleiterscheinungen, unter denen viele Frauen in den Wechseljahren leiden. Das muss nicht sein, denn es gibt wirkungsvolle Mittel – ganz ohne Nebenwirkungen. Wir verraten dir, welche.

Das einfachste Mittel gegen alle Beschwerden ist Aktivität. Bewege dich an der frischen Luft und treibe Sport. Dann leidest du seltener unter Schweiß-ausbrüchen, du schläfst besser und bist besser gelaunt.

Da du durch Sport Muskeln aufbaust und deinen Grundumsatz erhöhst, nimmst du nicht zu, sondern kannst dein Gewicht halten und sogar abnehmen.

Zusätzlich auf eine ausgewogene Ernährung mit Vollkornprodukten und viel Gemüse. Vor allem Lebensmittel mit einer niedrigen Energiedichte wie Tomaten, Melone und Gurke sind top für die Figur. Gleiche deinen sinkenden Östrogen-spiegel durch Phytohormone aus Sojaprodukten, Hülsenfrüchten, Hafer-, Kürbis- oder Sonnenblumenkernen und Leinsamen aus. Reduziere Nikotin, koffeinhaltige Getränke und Alkohol.

So kommst du gut durch die Wechseljahre.

 

Zucker – hat jetzt Pause!

Zugegeben: Zucker versüßt uns das Leben. Aber Zucker ist in fast allen Lebensmitteln versteckt, auch im Fertigdressing für den Salat, in Ketchup oder Tiefkühlpizza. In Light-Produkten wird Fett durch Zucker ersetzt. Die Folge: Wir essen viel zu viel Zucker. Zeit für eine Zuckerpause.

·         Ersetze Süßigkeiten durch Obst. Greife zum Apfel statt zur Schokolade, zu Heidelbeeren statt zu Gummibärchen.

·         Trinke Früchte-Tee anstelle von Säften.

·         Mische Wasser mit Kräutern wie Minze und aromatisiere es mit Fruchtstücken.

·         Tausche fertigen Fruchtjoghurt gegen Naturjoghurt mit Obst.

·         Koche selbst statt zu Fertiggerichten zu greifen.

Schon nach wenigen Tagen lässt deine Lust auf Süßes nach und dein Geschmackssinn ist geschärft. Außerdem wirst du eine neue Energie in dir spüren und kannst dich ganz nebenbei noch über einen flacheren Bauch freuen. Mehr Informationen zu Zucker und Zuckeralternativen findest du auch im Blog von Mrs.Sporty.

05. Juli 2018
Menue schließen