Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Trainings-Tipp

Viele Berufe werden sitzend und mit wenig Bewegung ausgeübt. Das führt oft zu Verspannungen im Schulter-Nacken-Bereich. Wir haben eine kleine Übung, die nahezu überall durchgeführt werden kann und schnell Abhilfe schafft. Und so geht`s: In betont aufrechter Sitzposition und mit nach vorne gerichtetem Blick werden die Hände an den Hinter-kopf gelegt. Dann wird der Kopf langsam und vorsichtig mit dem Kinn voran an die Brust gezogen. Diese Dehnung sollte drei bis vier Atemzüge lang gehalten werden. Anschließend wird der Kopf wieder in die Ausgangsposition zurückgebracht und es geht von Vorne los. Nach mehrfacher Wiederholung entspannt sich die Schulter-Nacken- Muskulatur deutlich.

02. Februar 2013
Menue schließen