Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Liebe Anne(-Kathrin Siemers)!

Du bist unsere Februar-Sporty und wir alle sind mächtig stolz auf Dich!!! Dein flottes Lebensmotto „Jammern hilft nicht!“ trägst Du immer als Schweinehund-Killer sichtbar für alle mitten auf Deinem T-Shirt.

Irgendwie hatte ich  schon gleich bei unserem ersten Gespräch und Probetraining Anfang Mai vorigen Jahres im Gefühl, dass Du jemand bist, der selbstgesteckte Ziele auch erreicht,  der nicht schlapp macht zwischendurch, wenn es hart und knifflig wird mit der Disziplin … meine Ahnung hat sich zum Glück bestätigt. Du warst gerade nach Lohbrügge umgezogen und suchtest etwas in der Nähe, wo Du Dich austoben konntest. Acht Monate, nachdem Du bei uns als Mitglied startetest – Dein Ziel waren 10 Kilo ahoi - bist Du fast 15 kg leichter, hast 10 Prozent Körperfett abgespeckt und an Hüfte und Taille 14 bzw. 10 Zentimeter weniger Umfang um Dich herum. Auch die Oberschenkel passen sich dieser Formung mit acht Zentimeter minus wunderbar an. Insgesamt siehst Du nicht mehr pummelig aus, sondern schön geformt und bestens trainiert! Riesig! Das verdankst Du ganz allein Deinem Durchhaltevermögen und Deinem regelmäßigen sportlichen Einsatz - trotz Prüfungsstress hast Du nicht nicht geschwächelt... Auch wenn die eine oder andere Belohnungsschokolade trotzdem ihren unvermeidlichen Weg fand. Kein Schoko-Exzess!

Dabei hattest Du es nicht leicht, denn Du (31) musstest als Diplom-Umweltwissenschaftlerin und wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Lüneburger Uni im Dezember Deine Doktorarbeit abgeben – und was macht man in einer solchen Situation  normalerweise? Na klar: Sitzen, pauken, schlechte Laune, Schlaflosigkeit, Frustessen … ein Negativ-Kreislauf, dem Du allerdings keine Chance gelassen hast!

Am Anfang ging es mit dem Abnehmen langsam, aber als dann im Oktober die erfolgreichen Konsequenzen unseres Ernährungsprogramms zum Trainingsfleiß dazu kamen, war Dein Körperfett so richtig in der Klemme, denn Deine Muskulatur freute sich und schnappte sich die Fettreserven. Und schwupps schrumpfte all das, was Dich heute sooo glücklich macht!

Schön, dass Du Dich bei uns „auf Anhieb wohlfühltest“ und jetzt immer noch begeistert bei der Sache bleibst. “Die Atmosphäre im Club ist entspannt und fröhlich – das passt zu mir, denn ich bin kein verbissener Typ.“ O-Ton Anne!

Deine Ziele für 2017: Noch mehr Frauenpower! Du willst weitere 8 Kilo purzeln lassen, Dich super fühlen – und weiter mit uns zusammen lachen! Das schaffst Du auch noch! Belohne Dich künftig wie bisher mit tollen Kosmetikbehandlungen und wunderbaren Urlauben, denn für die Mengen Schweiß, die Du an den Kraftgeräten lässt, hast Du Dir das unbedingt verdient!

30. Januar 2017
Menue schließen