Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Mitglied des Monats Oktober 2015

Beate Hansen

Vor zweieinhalb Jahren bekam ich völlig unerwartet massive gesundheitliche Probleme - verbunden mit extremen Schmerzen. Die Ärzte rieten mir zu einer sofortigen Operation. Ich war vollkommen geschockt und überhaupt nicht bereit zu einem solch schwerwiegenden Eingriff. Und wie das Schicksal so spielt, stolperte ich genau zu diesem Zeitpunkt über eine Annonce von Mrs.Sporty, in der zu einem interessanten Beitrag ein Probemonat Training angeboten wurde. Bis dahin hatte ich noch nie etwas von diesem Club oder Konzept gehört und entschied mich, mir das Ganze mal anzuschauen - nicht ohne eine gesunde Portion Skepsis, aber mit der Hoffnung verbunden, durch gutes und gezieltes Training der OP noch eine Weile entgehen zu können.

Das Konzept hat mich sofort begeistert - rundum gelungen und gut durchdacht. "Nur" eine halbe Stunde Training lässt sich prima in meinem Alltag mit Schichtdienst umsetzten. Zudem keine Überbeanspruchung der Muskulatur möglich, da nicht mit Gewichten gearbeitet wird. Keine wertenden Blicke - weder zur Figur noch zur Kleidung. Hier kann jede Frau sie selbst sein - und das mit Spaß! Aufmerksame und kompetente Betreuung im Zirkel - IMMER. Und bei absoluter Motivations- und Antriebslosigkeit finden unsere Trainer-Mädels auch dafür eine Lösung.

Nach einigen Monaten probierte ich das Ernährungskonzept aus. Zugegeben: am Anfang fiel mir die Umsetzung schon recht schwer und es hat eine Weile gedauert, bis ich die für mich optimale Zusammensetzung der Bausteine gefunden hatte. Aber auch da: mit viel Hilfe und Unterstützung unserer Trainerinnen habe ich meinen Weg gefunden und inzwischen 10 kg abgenommen. Das war zwar nicht mein vorrangiges Ziel – aber eine super Nebenwirkung. Natürlich gibt es meinen inneren Schweinehund noch. Hin und wieder lasse ich ihn auch lächelnd und genussvoll gewinnen.

Bisher war die OP kein Thema mehr. Mehr noch - ich konnte mir in diesem Sommer einen sehr lang gehegten Traum erfüllen. Mein Mann und ich haben mit den Fahrrädern eine Trekkingtour entlang der französischen Atlantikküste gemacht - 1.000 km Abenteuer. Mehr Erfolg geht nicht mehr ;-))))

Danke an all die tollen Frauen und die hervorragenden Trainerinnen, die alle gemeinsamen diesen Club ausmachen, die mir auf meinem Weg - jede auf ihre Art - geholfen haben. Die Gemeinschaft, auf die ich mich jedes Mal aufs Neue freue und mit großem Spaß trainiere.

Eure Beate Hansen

01. Oktober 2015
Menue schließen