Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Bauch weg – hält einfach gesund!

Schon gewusst:

Eine schlanke Taille sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch gesund. Studien belegen, dass ein zu großer Bauchumfang als wesentlicher Risikofaktor für Herz – Kreislauf und Stoffwechselkrankheiten wie Arteriosklerose, Fettstoffwechselstörungen und Diabetes anzusehen ist. Gemeint ist hier nicht das Unterhautfettgewebe, das man als Bauchfalte greifen kann, sondern das im Organbereich abgelagerte Fett, das auf Dauer krank machende Prozesse auslösen kann. Wie lässt sich das ermitteln? Ganz einfach, indem Sie Ihren Umfang messen. Für Frauen liegt der Grenzwert bei 88 cm Bauchumfang. Wer das gesundheitliche Risiko noch niedriger halten möchte, sollte einen Wert unter 80 cm anstreben.

Doch warum ist das Bauchfett so gefährlich? Viszerales Bauchfett ist stoffwechselaktiv. Laut Laboranalysen findet im Bauchfett eine chronisch – entzündliche Gewebeerkrankung statt und das Risiko für Thrombosen ist erhöht.

Der Bauch steht im Fokus des Trainingskonzeptes, denn Mrs.Sporty bedeutet Bauchtraining über 30 Minuten! So bringen Sie Ihren Stoffwechsel auf Touren, das sorgt für weniger Bauchfett. Ein dynamisches Training mit Kraftausdauerkomponenten, wie bei Mrs.Sporty, ist bestens geeignet!

20. März 2014
Menue schließen