Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Spannende Krimi-Lesung am 30.11.2016

Neuer Genusskrimi "MordsSüße"

Vorstellung des neuen Kriminalromans "MordsSüße" von Renate Naber und Cornelia Ehses - das dritte Werk der beiden Kölner Autorinnen

Mittwoch, 30.11.2016 um 19:30 Uhr im Mrs.Sporty Club Erftstadt

Schon wieder ein Mord im Kölner Schokoladenmuseum!

Der zweite Fall für Karina Sprängel und Stephan Printz.

Mai 2016. Küchenchef Theo Sander, Leiter eines speziellen Schokopralinenworkshops und Flüchtlingshelfer, wird ermordet im Schokoladenmuseum aufgefunden.

War es ein Familiendrama mit politischem Hintergrund?

Ein neidischer Konkurrent?

Ein notorisch nörgelnder Gast, der dem beliebten Küchenchef täglich das Berufsleben im Schokoladenmuseum schwer gemacht hat?

Schnell nehmen die beiden ungleichen Ermittler Kriminalhauptkommissar Stephan Printz mit dem Riesenschnäuzer und die Hobbydetektivin, Museumsmitarbeiter und passionierte Naschkatze Karina Sprängel die Spur auf. Sie führt zunächst in eine Villa im Kölner Nobelstadtteil Marienburg, später ins Flüchtlingsmilieu und zur Kölner Hooliganszene ...

Karinas ebenso ungewöhnliche, wie unprofessionelle Ermittlungsmethoden treiben den introvertierten Kommissar schier zur Verzweiflung. Wer - außer Miss Marple vielleicht – käme schon auf die Idee, sich von einer Voodoo-Priesterin unterstützen zu lassen oder Inspirationen aus der Kakaotasse zu ziehen?

Neben dem ungleichen Kölner Ermittlerduo tritt auch das Autorinnenduo wieder in Erscheinung, das nun den vierten in Köln und Umgebung spielenden Krimi vorlegt. Nach Zeit der Strafe, TodesSüße und Zeit der Götter präsentieren Renate Naber und Cornelia Ehses erneut einen vielschichtigen, packenden Kriminalroman, der - hochaktuell und unterhaltsam - menschliches Mit- und Gegeneinander mit schokoladigen Momenten verknüpft. Ein Krimi, von dem der Leser sich fesseln lassen kann, ohne dass ihm je Sehen, Hören, Fühlen, Riechen und Schmecken abhandenkommen – ein Mordsgenuss!

Die Autorinnen:

Renate Naber (Foto links), geboren in Westfalen, schreibt Hörfunksendungen für WDR 5 und WDR 3 mit den Schwerpunkten Literatur und Kultur. Sie war viele Jahre Lehrbeauftragte der Universitäten Bonn und Witten-Herdecke, wo sie Kommunikative Kompetenz, Kreatives Schreiben und das Übersetzen von Fachtexten lehrte. Zusammen mit Cornelia Ehses gründete sie das Kölner IBiS Institut für Biografisches und Kreatives Schreiben. Dort leitet sie Kurse für biografisches und kreatives Schreiben und Seminare für Biografiearbeit. Sie ist Heilpraktikerin für Psychotherapie mit eigener Praxis.

Cornelia Ehses, geboren in Köln, schreibt und veröffentlicht Lyrik und Prosa. Sie ist Dozentin für kreative Schreibprozesse in Schreibwerkstätten und persönlichkeitsbildende Seminare auf Basis der Poesie- und Bibliotherapie, hält Lesungen und führt gemeinsame Kunstprojekte mit Künstlern der Malerei, Musik und bildenden Kunst durch.

Renate Naber / Cornelia Ehses: MordsSüße, KSB-Media, broschiert, ISBN 978-3-946105-53-4, 12,50 EUR, auch als E-Book erhältlich

www.genusskrimi.de

03. November 2016
Menue schließen