Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Wie ging es Dir, bevor Du mit dem Sport angefangen hast?

Ich würde es mal so beschreiben: Unbeweglich, Winterdepressionen, Kopfschmerzen, Schlappheit, ALT, antriebslos, Sportmuffel. So hab ich mich gefühlt, als meine Ärztin mir im letzten Jahr zum Training bei Mrs.Sporty geraten hat.

Was hat sich durch das Training bei Dir verändert?

Die wesentlichste Veränderung merke ich in Form meiner körperlichen Fitness. Ich bin viel beweglicher und alles ist straffer geworden. Außerdem sind meine Kopf- und Nackenschmerzen wie weggeblasen! Endlich fühle ich mich wieder wohl in Röcken (der Sommer kann kommen :-)) und durch die Gewichtsabnahme und damit Verringerung der Körbchengröße konnte ich eine Brust-OP verhindern.

Was gefällt Dir besonders gut an Mrs.Sporty?

Man kann sich wohl fühlen und muss sich nicht zum Sport „auftakeln". Hier ist einfach jedes Alter vertreten und es fühlt sich an wie eine große Familie, mit der man sich stets austauschen kann.

Wie fühlst Du Dich nach dem Training?

Ich fühle mich super fit und verschwitzt :-) Ich bin begeistert, dass 30 Minuten tatsächlich so effektiv sind. Anfangs war ich sehr skeptisch. Nun fällt aber auch meinem Mann auf, dass ich viel besser drauf bin und meine Arbeitskollegen fragen „Wie machst Du das???". Nächste Woche habe ich wieder einen Termin bei meiner Ärztin, und ich bin schon gespannt, wie sich meine Werte verbessert haben.

02. April 2014
Menue schließen