Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Mitglied des Monats Januar 2016: Gundula T.

Unser Mitglied des Monats Januar 2016 ist Gundi T., seit etwa einem halben Jahr Mitglied bei Mrs.Sporty Fitness Elmshorn. Sie fing mit Diabetes und Bluthochdruck bei uns an und konnte mit 2 Trainingseinheiten die Woche ihre Werte deutlich verbessern und 10 Kilo abnehmen!

Wir sind immer froh, dich bei uns zu sehen und sind stolz auf deine persönlichen Erfolge, Gundi!

Hier schreibt sie uns ihre persönliche Erfolgsgeschichte:

Hallo zusammen!

Das Leben ist eine Aneinanderkettung von Änderungen. Einerseits ergeben sich diese, ohne dass wir etwas tun müssen. Andererseits können wir auch selbst bestimmen, wann wir eine Änderung vornehmen wollen. Und so beschloss ich, Gundula (Gundi), im Sommer 2014 im Alter von 54 J. den Mrs.Sporty Fitnessclub Elmshorn auszuprobieren, nachdem eine liebe Nachbarin mir davon erzählte.

Ich wog zuviel, hatte bereits einige Jahre Diabetes Typ 2, hohe Cholesterinwerte und Bluthochdruck. Ich wurde nach meinen Zielen gefragt und antwortete spontan, dass ich gern eine Kleidergröße kleiner kaufen und meine innerlichen Werte verbessern würde.

Ich trainierte und trainiere in der Regel 2x wöchentlich. Mir gefällt aus beruflichen Gründen, dass ich meine Trainingszeiten bestimmen kann und erlebe meine Entwicklung in der Leistungsfähigkeit als etwas sehr Schönes. Allerdings baute ich dann offensichtlich Muskulatur auf, sodass ich an Gewicht zu nahm.

Das bewog mich dann zum nächsten Schritt und ich begann im August 2015 mit dem Ernährungsprogramm von Mrs.Sporty.

Nun habe ich meine kleinen Ziele erreicht, denn erstens wiege ich nun ca. 10kg weniger, kann zweitens eine Kleidergröße kleiner kaufen und was drittens sensationell ist, ich hatte bei der letzten Blutuntersuchung einen normalen Blutzuckerwert und brauche dafür keine Medikamente mehr.

Mir ist bewusst, wenn ich mich gesundheitlich gut halten will, bleibe ich bei Mrs.Sporty Fitness Elmshorn.

Vielen Dank an das tolle Team!

10. Januar 2016
Menue schließen