Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Mitglieder des Monats Februar 2014

Mutter - Tochter Portrait

Ursula und Nicole Disch

Ursula:

Im September 2011 fing ich als erste von uns beiden bei Mrs.Sporty an. Mein Ziel war es abzunehmen und gesünder zu leben, was mir durch das Team von Mrs.Sporty auch schnell gelang. Durch die Gespräche und die Motivation der Mitarbeiter, sowie das Quatschen mit Anderen auf der Trainingsfläche purzelten die Pfunde und ich fühlte mich viel besser. Auch der Stress zu Hause war mit dem täglichen Sportprogramm leichter zu bewältigen. Zu meiner Ausgeglichenheit hat Mrs.Sporty erheblich beigetragen. Somit wollte ich auch meine Tochter dazu motivieren mit Spaß abzunehmen. Irgendwann wollte sie es sich dann endlich „mal angucken“

Nicole:

„und heute habe ich dem Team von Mrs.Sporty mein Leben zu verdanken!“ Dies hört sich zunächst etwas seltsam an, jedoch haben sie mein Leben grundlegend verändert. Zu schwer, das war ich schon immer. Als dann die Waage eine dreistellige Zahl zeigte, reichte es. Nach einem Schnuppertraining war ich hin und weg und der Ehrgeiz, mein großes Ziel zu erreichen, hatte mich gepackt. Regelmäßig stand nun Sport auf dem Programm. Nach zahlreichen Diäten fiel mir das Bausteine- Konzept von Mrs.Sporty recht einfach. Durch die Themenabende bei Mrs.Sporty verbesserte sich auch mein Trinkverhalten. Im Mai 2013 war ich trotz Sport und Bewegung an meinem gesundheitlichen Tiefpunkt. Nach einem Check- Up, der katastrophal ausfiel, rieten Susanne und Simone mir zu einem Arztbesuch. Dann ging alles ganz schnell. Krankenhaus, Diagnose: Knoten in der Schilddrüse, welcher die Funktion der Organe beeinträchtigt. 2 Stunden später und ich wäre an dem eingelagerten Wasser erstickt, so die Aussage der Ärzte. Nach einer OP und monatelangem Trainingsstopp durfte ich dann im September 2013 wieder neu durchstarten und dank dem Team von Mrs.Sporty fühle ich mich wieder topfit.

DANKE!

Wir wünschen den Beiden weiterhin viel Spaß und Erfolg beim Training!

27. Januar 2014
Menue schließen