Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Mrs.Sporty Bernau sagt dir: Zusammen mit Quark lässt es sich sehr gut Kirschen essen :-)

Der Auflauf enthält viel Protein und ist daher als kleiner Snack nach einem anstrengenden Training super gut geeignet. Was isst du am liebsten nach dem Sport?

ZUTATEN:

     

  •  500 g Magerquark
  •  2 Eier
  •  100 ml Milch 1,5% Fett
  •  1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  •  3 EL Erythrit
  •  200 g Kirschen entkernt
  •  30 g Kokosraspeln
  •  

ZUBEREITUNG:

     

  1.  Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen
  2.  Quark, Eier, Milch und Puddingpulver in einer Schüssel zu einem cremigen Teig verrühren
  3.  Erythrit hinzugeben und gut untermischen
  4.  Kirschen waschen, entsteinen und abtropfen lassen, damit nicht zu viel Flüssigkeit in den Teig kommt. Anschließend Kirschen unter den Teig heben.
  5.  Kuchenform einfetten und die Kokosraspeln gleichmäßig darüber verteilen
  6.  Den Auflauf für ca. 40 Minuten backen, solange bis die Ecken goldbraun sind
  7.  

Guten Appetit!

 

02. Juli 2020
Menue schließen