Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Linda G., 41 Jahre jung

 

Beschreibe dich kurz selbst, was sollten wir über dich wissen?

Ich bin 41 Jahre und arbeite in einer Apotheke. Dieser Beruf bedeutet viel Arbeit im Stehen, als auch immer mehr Schreibtischarbeit, d.h. wenig Bewegung im Alltag. Umso wichtiger ist es für mich einen Ausgleich zu finden. Den finde ich durch meine mehr oder weniger 2 maligen Besuche/Woche bei Mrs.Sporty Club von Silvana, Daniela und Marion.

Was begeistert dich an Mrs.Sporty?

Mrs.Sporty ist ein Konzept, welches in sehr kurzer Zeit tolle und effektive Ergebnisse liefert. Ich kann ein genau definiertes Zeitintervall für mich nutzen, um mich fit zu halten und etwas für mein Körper und meine Gesundheit tun. Dafür brauche ich nicht viele Stunden im Sportstudio zu verbringen, sondern kann meinen weiteren Tag noch sinnvoll nutzen. Die sehr persönliche und herzliche Betreuung durch das Team, als auch der rege Austausch mit den Mitstreiterinnen, machen den Besuch im Club nicht zu einer Pflicht, sondern ermutigen zum Sport.

Was ist dein Erfolg bei Mrs.Sporty?

Ich startete vor 6 Jahren mit dem Ziel, mich sportlich zu betätigen, was bis zu dem Moment fast bei „Null“ war. Mich plagten immer wieder Schulter- und Nackenbeschwerden und ich war definitiv nicht fit. Und das mit Mitte 30!! Diesen Zustand wollte ich ändern! Nachdem ich kurze Zeit ein gemischtes Sportstudio aufsuchte und ziemlich enttäuscht von dem unpersönlichen Umgang, als auch dem „alleine trainieren“ war, habe ich mich durch den Tipp einer Freundin bei Mrs.Sporty angemeldet, um einen neuen Versuch zu starten. Hier konnte ich durch das kontrollierte Training meine Muskeln stärken und somit meine Beschwerden in relativ kurzer Zeit verschwinden lassen. Viel Gewicht habe ich nicht verloren (Anmerkung der Trainer: Linda ist schlank), aber das war auch nicht mein Ziel. Ich fühlte mich kräftiger und stärker. Ich konnte die Veränderungen sowohl optisch sehen, als auch die bessere Fitness spüren. Auch wenn es immer wieder Phasen der Lustlosigkeit gibt oder die Ernährung mal weniger gesund ist, so gibt mir das regelmäßige Training doch immer wieder einen „ Kick“ dabei zu bleiben. Meine Werte konnte ich über die Jahre stabil halten und das gibt mir immer wieder den Antrieb.

Was ist dein Tipp für andere Mrs.Sporty Mitglieder?

Macht einfach so, wie ihr euch wohl fühlt. Ich gebe auch mal dem inneren Schweinehund nach, aber es folgen auch immer darauf Zeiten des intensiven Trainings. Also eine konstante Regelmäßigkeit.

Sport soll kein Zwang sein, sondern Spaß bringen. Also jeder in seinem Tempo und niemals aufgeben!!

 

 

Linda, wir sind stolz auf Dich! Mach weiter so!

16. Mai 2017
Menue schließen