Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Mitgliededes Monats August 2015

Anna B. " Das jahr 2014 war sehr entscheidend für mein Leben"

Angang des Jahres hat man bei mir Brustkrebs diagnostiziert. es folgten: OP, Bestrahlung, Medikamente, wenig Bewegun und damit verbundene Gewichtszunahme. 

Im Herbst habe ich nach Sportmöglichkeiten gesucht. Es war mir klar, dass gewöhnliche Sportstudios für mich nicht in Frage kommen. Auf einem Spaziergang bin ich bei Mrs.Sporty Siemensstadt vorbeigekommen und in den Club gegangen, um zu schauen,"was machen die Frauen dort"? Ich wurde sehr nett von der Trainerin Denise emfangen. Sie erklärte mir alles im Detail und ich war sicher, das Konzept ist für mich geschaffen.

Nur 30 Minuten trainieren, in einer familiären und netten Atmosphäre mit Frauen jeden Alters. Gute Musik und liebe, motivierende Trainerinnen machen das Training perfekt.

Seit November 2014 bin ich nach Möglichkeit drei mal in der Woche beim Training, das die 30 Minuten wirklich Spaß machen. Es gab Zeiten, wo ich gesundheitlich nicht an allen Geräten trainieren konnte, deshalb wurde für mich ein persönliches Training erstellt und ich merkte schnell, dass ich mich schnell besser fühlte. Das Mrs.Sporty Ernährungskonzept rundete das Ganze ab.

Heute bin ich um 6 KG leichter und meine Fitness kann sich sehen lassen. Ich schaue sehr positiv in die Zukunft.

Hiermit möchte ich mich bei allen bedanken. Danke Denise, danke Cindy, danke Martina, danke Natalie, danke Cortina.

Liebe Anna,

wir haben dich als Mitglied des Monats gewählt, weil du deinem Brustkrebs den Kamp angesagt und dich nicht unterkriegen lassen hast. Das beeindruckt uns sehr und wir bewundern deine Kraft und Stärke!

Trotz Schmerzen, die du immer wieder hattest, bist du zum Sport gekommen und hast fleißig trainiert und damit deine Beweglichkeit deutlich verbessert. Das macht uns stolz auf dich!

Auf deinem Weg zu noch mehr Fitness wollen wir dich gerne weiterhin gegleiten. Dein Trainerteam Mrs.Sporty Siemensstadt 

19. August 2015
Menue schließen