Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Mitglied des Monats März

Jutta

 

 

Mein Name ist Jutta Gerson. Ich bin 63 Jahre alt. Seit November 2010 komme ich zu Mrs.Sporty.

Ich bin im Außendienst beschäftigt, muss oft sehr weit  mit dem Auto fahren. Die Feierabende sind kurz und finden auch oft in der Fremde im Hotel statt. Mein Nacken ist verspannt, Knie und Rücken schmerzen. Nach der geringsten körperlichen Anstrengung war ich oft sehr erschöpft.

Lange habe ich nach einer sportlichen Betätigung für mich gesucht. Ich wollte nie an Geräten trainieren. Um Mrs.Sporty in der Rodenbergstraße bin ich drum herum geschlichen. Der Name und die Farben haben mich eher abgeschreckt als eingeladen. Eines Tages habe ich mich doch entschlossen, an einem Schnupperkurs teilzunehmen.

Schon nach kurzer Zeit habe ich gemerkt, wie gut mir die Bewegung tut. Es ist auch gar nicht so schlimm mit Geräten „zu kämpfen“. Die Mischung aus Krafttraining, Balance und Ausdauer gefällt mir. Die Betreuung durch freundliche Trainerinnen hilft, die Übungen richtig auszuführen und dabei die Bauchspannung auf keinen Fall zu vergessen. 

Meine Rücken- und Knieprobleme sind so gut wie verschwunden. Ich  habe vielmehr Ausdauer und Elan im Alltag. Gewichtsprobleme hatte ich nie. Aber mein Körper fühlt sich trotzdem besser an. Meine Enkel staunen, wie fit die Oma ist. Training nach einem stressreichen und frustreichen Tag hebt die Stimmung ganz enorm und macht den Kopf frei. Ich schlafe besser und fühle mich insgesamt wohler.

Aus all diesen Gründen ist es mir sehr wichtig, so oft ich die Zeit dazu habe, bei Mrs.Sporty zu trainieren. 

Bei allen Trainerinnen möchte ich mich herzlichen bedanken.

Jutta

05. März 2015
Menue schließen