Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Krass! Es stimmt also: Sport tut gut!

Steffi

 

Hallo, ich bin Steffi und dies ist meine Motivationsgeschichte:  

 

 

In dem Wissen, dass Sport gut sein soll und mit eingeschränkter Beweglichkeit bei Frozen Shoulder, reaktivierte ich meine Mitgliedschaft bei Mrs.Sporty im Oktober 2017. Griseldis verpasste mir ein Übungsprogramm und machte mir Mut, dass die Beweglichkeit in der Schulter wiederkommen würde. Nach ca. drei Wochen zeigten sich erste Besserungen und nach gut drei Monaten konnte ich meine Arme wieder hinter dem Rücken zusammenführen.  

 

 

Krass! Es stimmte also: Sport tut gut, welche Ausrede sollte denn jetzt noch gelten? Sogar die erweiterten Öffnungszeiten durchkreuzten jede Argumentation gegen Sport. Und ich kenne alle Ausreden, um nichts mit Schwitzen machen zu müssen: zu kalt, zu heiß, zu müde, zu spät, die Kinder, ein bisschen Ziehen im Muskel, Abendessen muss ja auch jemand machen, die Wäsche - alles war möglich, gerne auch in Kombination. 

 

 

Die neuen Pixformance-Bildschirme mit „Der meckert schon wieder“-Funktion bzw. sofortiger Korrektur finde ich besser als diese alten langweiligen braunen Trainingsgeräte. Durch die Internetplattform habe ich einen guten Überblick, wie meine Trainingseinheiten verlaufen sind, welche Übung ich gut mache oder wo meine Schwachstellen sind. Ich habe meine Lieblingsübungen gefunden und mir selbst ein Programm zusammengestellt, welches von den Trainerinnen nur noch „abgesegnet“ werden muss. Ich versuche auch zu den Powerzirkeln zu gehen, die sind nämlich im schlimmsten Fall anstrengend oder aber eine Inspiration mit neuen Übungen. 

 

 

Mittlerweile gehe ich regelmäßig 2 - 3mal die Woche zu Mrs.Sporty, oft sogar freiwillig für eine ganze Stunde - und wenn ich fertig mit den Übungen bin, fühle ich mich toll. Ich bin beweglicher und fitter, vor allem habe ich ein besseres Körpergefühl.  

 

 

Liebe Trainerinnen: Danke für eure Beratung und Unterstützung, Danke auch für die nette Unterhaltung beim Trainieren und die Erinnerung an Bauchspannung, Reißverschluss und Scheinwerfer und fallende Kniescheiben. 

 

 

 

 

 

Bis bald im Zirkel! 

 

 

 

 

01. September 2018
Menue schließen