Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

MODENSCHAU 2018 - MODELS GESUCHT

Endlich ist es wieder soweit. Viele von euch warten schon auf den Startschuss: Die Modenschau 2018 findet auch dieses Jahr wieder am Rathausmarkt in Kleinmachnow statt und du kannst als Model dabei sein und die aktuellen Trends der Saison in einer Boutique präsentieren.

Voraussetzung: Du trainierst im Mrs.Sporty Club Teltow oder Lichterfelde Ost und bist stolz auf das, was du erreicht hast (regelmäßiges Training, Gewichtsreduktion, verbesserte Gesundheit, besseres Wohlbefinden....) Zögere nicht und bewirb dich als Mrs.Sporty Model 2018, wenn du dich in den Kleidergrößen 34-48 wohlfühlst.

Sei mutig, wir unterstützen dich!!!

Die Modenschau findet am Donnerstag, den 08.03.18 im Zeitraum zwischen ca. 15:00 bis 20:30 Uhr statt. Es gibt zwei Durchgänge. Der erste findet um 16 Uhr und der zweite um 19 Uhr statt.

Präsentiere dich und die tolle Mode aus den Boutiquen Only Woman, Mr. Ed und No.7.

Wie wirst du Model?

Block dir den Termin 08.03.18 ab 14:30 Uhr. Trage dich in die Teilnehmerliste im Club ein und fülle den Fragebogen aus. Einsende-/ Abgabeschluss ist der 16.02.18.

Eine Woche vor der Modenschau wird in den Boutiquen das Outfit auf dich abgestimmt. Auch dafür solltest du noch einmal Zeit einplanen. Es wird die neue Frühjahrskollektion vorgestellt und geschaut, was zu dir passt.

Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Models begrenzt. Ein Anspruch auf Teilnahme besteht nicht. Wenn die Teilnahme bestätigt ist, ist diese verbindlich. Weitere Einzelheiten erhältst du von uns nach der Teilnahmebestätigung.

Freue dich auf ein großartiges Event entweder als Hauptdarsteller und Model oder als Zuschauer (gerne mit weiblicher oder männlicher Begleitung). Unsere Models anfeuern und/oder selber shoppen macht gemeinsam noch mehr Spaß.

 

FASCHING AM ROSENMONTAG

Am Rosenmontag, den 12.02.18 freuen wir uns über verkleidete Sportys. Das schönste Kostüm wird prämiert!!!

Und das funktioniert so: Wir fotografieren euch bei Eintreffen in den Club (natürlich nur, wenn euch das recht ist). Dann hängen wir die Fotos im Club zur Ansicht aus. Alle Mitglieder dürfen entscheiden, welches Kostüm am kreativsten war und machen jeweils einen Strich bei dem von ihnen favorisierten Outfit. Dann gibt es je nach Anzahl der Striche einen ersten, zweiten und dritten Platz.

Lasst euch überraschen. Wir sind schon sehr gespannt auf eure Ideen!!!

 

FORMTIEF? HOL DIR NEUE POWER!

In der letzten Zeit fühlst du dich öfter kraftlos und dein Training fällt dir schwer? Keine Angst, wir zeigen dir Wege aus dem Formtief!

1. Trainierst du in deinem Biorhythmus? Wenn du Frühaufsteherin bist, kannst du am besten am Vormittag trainieren. Als Spätaufsteherin solltest du dein Training auf den Nachmittag verschieben. Am Nachmittag bist du ohnehin körperlich am fittesten und schaffst auch sportliche Höchstleistungen.

2. Passt dein Training zu deinem Zyklus? Beobachte einen Monat lang, ob dein Formtief mit deinem Zyklus zusammenhängen kann. In der Regel sind Frauen in der Woche vor Einsetzen der Menstruation kraftloser. In dieser Zeit und während der Menstruation hilft leichtes Ausdauertraining. Danach hast du wieder volle Power – der ideale Zeitpunkt für Kraft- und Ausdauertraining.

3. Schläfst du ausreichend? Schlafmangel raubt Energie. Dann fällt uns auch das Training schwerer. Übrigens: Wenn du regelmäßig trainierst, schläfst du erholsamer.

4. Bist du unterfordert? Unterforderung ist genauso schädlich wie zu viel Stress. Sie führt dazu, dass wir uns wie gelähmt fühlen und gar keine Energie mehr aufbringen können. Wenn das bei dir der Fall ist, solltest du kleine Bewegungseinheiten in deinen Alltag einbauen. Dann hast du auch nach der Arbeit wieder Power für dein Training.

5. Zu viel trainiert? Auch das kann der Grund für dein Formtief sein. Nach einem anstrengenden Training solltest du deinen Muskeln 48 Stunden Pause gönnen, bevor es weitergeht.

6. Infekt im Anmarsch? Dann fühlen wir uns erst einmal schlapp, auch wenn wir sonst (noch) keine Symptome haben. Wenn du symptomfrei bist, kann ein schweißtreibendes Training dem Körper helfen, den Infekt zu bekämpfen. Hast du jedoch erste Symptome, gehörst du schnellstens ins Bett. Wenn du unsicher bist, frag die Trainerin in deinem Club. Sie kann dich beraten.

 

Dehnstunde 2x im Monat

Dehnen nach dem Sport ist so wichtig für den Körper und hilft dir, beweglicher, fitter und gesund zu bleiben. Dehnen ist das beste Faszientraining und hilft, Verspannungen zu lösen und Schmerzen zu lindern. Wir bieten dir auch im Februar 2 x die Möglichkeit, an einer Dehnstunde teilzunehmen.

Du kommst wie gewohnt zum Training. In der Dehnstunde erwartet dich ein Trainer im Dehnbereich, der dir zeigt, wie du die Übung noch effektiver durchführen kannst.

Wir möchten dich jetzt regelmäßig auch bei der Dehnung unterstützen und freuen uns über ein Feedback von dir. 

 

 

VERANSTALTUNGEN

01.02. bis 03.02.2018

Power Hour

Freitag, 02.02. um 18:00Uhr

xxx

 

05.02. bis 10.02.2018

Ernährungsabend

Dienstag, 06.02. ab 16:30Uhr

xxx

Dehnstunde

Mittwoch, 07.02. zw. 10 und 11Uhr

xxx

 

12.02. bis 17.02.2018

Fasching

Rosenmontag, 12.02. ganztags

xxx

Dehnstunde

Mittwoch, 14.02. von 16:30-17:30Uhr

xxx

Beckenbodenzirkel

Freitag, 16.02. ab 19:10Uhr

xxx

 

19.02. bis 24.02.2018

Verrückter Tag

Montag, 19.02. ganztags

xxx

Powerzirkel

Freitag, 23.02. ab 19:10Uhr 

01. Februar 2018
Menue schließen