Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Auf den Spuren von Martin Luther.....

Wer war dieser Typ überhaupt? Das er irgendwann einmal ein paar Thesen irgendwo angeschlagen hat, wussten unsere Mädels und Ihre Begleiter Sophie, Sascha, Wenke, Birgitta, Solveigh und Hartmut vielleicht noch. Aber bei dem wie viele und dem warum oder mit welchem Hintergrund, wurden die Fragezeichen über dem Kopf bei dem ein oder anderen schon etwas größer ;-)

Aus diesem Grund bot es sich an,zum 500.Geburtstag der Reformationen als Clubausflug mit den Clubs aus Zossen, Luckenwalde, Lichterfelde Ost und Teltow in die berühmte Lutherstadt Wittenberg zu fahren.

Für die Mädels aus Lichterfelde ging es dann am Sonntag, 17.09.17 um 8:45Uhr los. Zuvor traf man sich mit den Vertretern aus Teltow und Zossen und stieg gemeinsam in den nächsten Zug Richtung Wittenberg. In diesen gesellten sich dann noch die Mädels aus Luckenwalde hinzu.

Bei strahlendem Sonnenschein (wenn Engel reisen ist das ja bekanntlich so :-) ) dort angekommen, wurde bei einer Stadtführung durch die historische Altstadt ab Lutherhaus, vorbei an Melanchthonhaus, Leucorea, Stadtkirche, Marktplatz, Cranachhof bis zur Schloßkirche mit Thesentür, dann offene Fragen zu wer denn nun Luther war und was er so in dieser Stadt trieb, geklärt.

Nun war der Kopf voller Wissen und der Magen leer vom vielen Laufen. Die Mrs.Sporty Reisegruppe kehrte zum Mittagstisch ins Restaurant "Convivo" im Luther Hotel ein und genoss im tollen Ambiente Speis und Trank.

Frisch gestärkt konnte jeder Einzelne nochmal die Stadt intensiver erkunden, bummeln gehen oder sich in einem der zahlreichen Cafes nieder lassen und es sich bei einem Eis oder Kaffee und Kuchen gut gehen lassen!

Kurz nach 16Uhr ging ein wundervoller Tag zu Ende und alle machten sich auf den Weg in ihre Heimatstädte.

Fazit: Es war ein gelungener Clubausflug. Das schreit nach einer Wiederholung!!! Und schon heute wird überlegt, was manim nächstenJahr gemeinsam machhen kann und wo es hingehen soll?!?

Wir sind da offen für Eure Vorschläge!

17. September 2017
Menue schließen