Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

"Tu was für Dich"…

… dachte ich schon längere Zeit immer wieder, wenn ich z.B. außer Atem die Treppen von der U-Bahn nach oben schlich oder wieder einmal dem Bus hinterher hastete- natürlich vergeblich!

Doch so leicht war der innere Schweinehund nicht zu besiegen. Allerlei Ausreden fielen mir ein, mich nicht aufzuraffen.

Aber- inzwischen 74 Jahre alt geworden- machte ich mir ernsthaft Gedanken um meine Mobilität und Gesundheit in den kommenden Jahren.

Durch Zufall fiel mir im Januar 2011 ein Flyer von Mrs. Sporty in die Hände. Kurz entschlossen marschierte ich in die Marksburgstraße und meldete mich nach intensiver Info durch eine kompetente Mitarbeiterin sicherheitshalber sofort an.

Seitdem trainiere ich wöchentlich 2mal, wenn möglich- regelmäßig!

Wobei mir die Übungen zu Anfang gar nicht leicht fielen, da ich niemals Sport getrieben hatte und mir somit jede Kondition fehlte. Außerdem wird bei bestimmten Übungsabläufen der Kopf gefordert, damit es klappt! Aber- da musste ich durch- wie alle anderen auch. Mir gefällt die besonders heitere, lockere Atmosphäre während des Trainings. Die offenen Trainingszeiten und die ganz persönlich gehaltenen Korrekturen kommen meinen Bedürfnissen sehr entgegen!

Nach nun mehr als eineinhalb Jahren „mit Mrs. Sporty“ kann ich feststellen, dass sich meine Kondition deutlich verbessert hat. U-Bahntreppen werden im Spurt genommen, egal, wie viele! Dem Muskelabbau ist entgegengewirkt und auch eine leichte Gewichtsabnahme ist erreicht worden. Letztere ein willkommener Nebeneffekt, da ich nicht übergewichtig war.

Abschließend kann ich für mich sagen, dass mir das Training sehr gut tut, sodass ich es nicht mehr missen möchte und es jeder Frau meines Alters nur empfehlen kann!

Tu was für Dich!

Ein großes „Danke schön“ an das Trainerteam unserer Einrichtung sagt

Anna- Luise Lau

28. November 2012
Menue schließen