Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Mein Name ist Verena Zapf, ich bin fast 68 Jahre alt.

Warum bin ich bei Mrs. Sporty?

Obwohl ich bei meinem Eintritt bei Mrs. Sporty am 01.10.2010 noch als Lehrerin gearbeitet habe und „eigentlich“ keine Zeit für Sport hatte, entschloss ich mich vorausschauend dafür mit dem Sport zu beginnen.

Ich wusste, dass sich beim Eintritt in den Ruhestand ein großes Loch für mich auftäte.

Deshalb wollte ich rechtzeitig versuchen, dieses Loch nicht zu groß werden zu lassen.

Aus diesem Grund stürzte ich mich in dieses „Abenteuer“.

Zunächst noch sehr sporadisch.

Aber seit August 2012 (leider bin ich jetzt im Ruhestand) regelmäßig dreimal in der Woche.

Und ich bin froh, denn hier gefallen mir besonders die familiäre Stimmung und die sehr gute und kompetente Betreuung durch die Trainer(innen). Es macht auch wieder Spaß durch Karlshorst zu gehen und hier und da stehenzubleiben für ein Schwätzelein mit Gleichgesinnten.

Natürlich hat Sport generell, aber auch besonders im Alter, eine große gesundheitliche Bedeutung. Ich möchte jetzt nicht alle Aspekte unter die Lupe nehmen und diese wie in der Schule plausibel erläutern. Aber, wie wohl jeder weiß, hilft Sport beim Stressabbau und auch hilft die körperlichen Folgeschäden wie z.B. Bluthochdruck und Übergewicht zu vermeiden bzw. einzuschränken.

Auch das Immunsystem wird gestärkt, der Osteoporose wird vorgebeugt und Vieles mehr!

Als krankheitsfördernde Risikofaktoren in der Lebensführung sind zu fettreiche Ernährung und eine ungenügende körperliche Bewegung zu nennen, neben vielen anderen Faktoren natürlich.

Zur Vermeidung von Bewegungsmangelerscheinungen wird von Experten ein dosiertes Training empfohlen, und das finden wir hier bei Mrs. Sporty!!

Mir macht der Sport hier sehr viel Spaß, und er ist eine wichtige Voraussetzung für mein physisches, geistiges und soziales Wohlsein.

28. November 2012
Menue schließen