Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Zitronentarte - Vitamin C-Bombe und Leckerei!

 Zutaten für den Tarte-Boden

     

  • 200 g Vollkornkekse
  • 50 g Zucker
  • 100 g weiche Butter
  • 1 Eiweiß
  •  

Zubereitung:

     

  • Die Vollkornkekse zerstoßen oder mixen und dann mit den restlichen Zutaten vermengen
  • Die Masse zwischen Backpapier ausrollen und in eine gefettete Tarte-Form auslegen
  • Den Boden mehrmals mit der Gabel einstechen
  • Den Boden 10 Minuten bei 160°C blind backen (den Tarte-Boden mit Backpapier, Linsen oder Reis auslegen)
  •  

Zutaten Tarte-Füllung

     

  • 150 g Butter
  • 4 Bio-Zitronen
  • 150 g Zucker
  • 3 Eier (Kl. M)
  • 1 Eigelb (Kl. M)
  •  

Zubereitung:

     

  • Die Butter in Würfel schneiden und kaltstellen
  • Die Zitronen kurz mit heißem Wasser überbrühen und dann 3 Essl. Schale fein abreiben
  • 100 ml Saft auspressen
  • Zitronensaft, Schale, Eigelb, Eier, Zucker in eine Schüssel geben und über Wasserdampf unter ständigem Rühren erhitzen, bis eine dicke        Masse entsteht (zur Rose abziehen)
  • Dann sofort die Masse vom Wasserbad nehmen
  • Die kalten Butterwürfel nach und nach unter mixen
  • Die Creme auf den abgekühlten Keksboden geben und über Nacht kaltstellen
  •  

Zutaten Baiser-Haube

     

  • 100 g Eiweiß
  • 100 g Zucker
  • 1Msp. Speisestärke
  •  

Zubereitung:

     

  • Das Eiweiß kurz anschlagen und dann erst 90 g Zucker dazugeben
  • Alles zusammen steif schlagen
  • Die restlichen 10 g Zucker dazugeben und so lange weiter schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat
  •  

Tipp: Für einen besseren Stand dem steifgeschlagenen Eiweiß eine Messerspitze Speisestärke dazu geben

     

  • Den Eischnee in einen Spritzsack füllen und auf die feste Zitronenmasse spritzen
  • Beim Eischneemuster könnt ihr kreativ sein
  • Wer mag kann den Eischnee noch mit einem Brenner abflämmen
  •  

 

03. Februar 2021
Menue schließen