Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Wie wäre es dieses Jahr zum Jahreswechsel etwas weniger traditionelles zu kochen?

Diese exotisch-cremige Suppe ist eine tolle Vorspeise für das Silvestermenü.

Sie eignet sich auch hervorragend als deftige Mitternachtssuppe, denn sie lässt sich gut vorbereiten und nach Belieben aufwärmen. 



ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

     

  • 1 Kopf Blumenkohl ca. 1 kg
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 25 g frischer Ingwer
  • 1 EL Rapsöl
  • 400 ml Kokosmilch light
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Paprika, Pfeffer und Muskatnuss
  •  


ZUBEREITUNG:

     

  1. Blumenkohl gründlich waschen. Für die Deko zwei Röschen abtrennen, in Scheiben schneiden und zur Seite legen. Den restlichen Blumenkohl in gleich große Röschen teilen.
  2. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen, alles fein würfeln und in einer beschichteten Pfanne mit Öl anbraten.
  3. Die Blumenkohlröschen dazugeben und ebenfalls für wenige Minuten anbraten. Alles in einen großen Topf umfüllen und die Blumenkohlröschen mit der Kokosmilch und der Gemüsebrühe aufgießen.
  4. Die Suppe mit Salz, Pfeffer, etwas Paprika und Muskatnuss würzen und für ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  5. Währenddessen die Blumenkohlspalten für die Deko in einer Pfanne anbraten, bis sie goldbraun sind und beiseitelegen.
  6. Sobald der Blumenkohl weichgekocht ist, pürieren bis eine cremige Konsistenz entsteht. Schmecke die Suppe anschließend noch einmal mit Salz ab.
  7. Serviere die Suppe in einer kleinen Schüssel, garniert mit einer Prise Paprikagewürz, frischer Petersilie und den angebratenen Blumenkohlstückchen oder kleinen Vollkornbrot-Croutons.
  8.  

Wir wünschen einen guten Appetit!

Dein Mrs.Sporty Team aus Französisch Buchholz 

16. April 2021
Menue schließen