Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Rezept der Woche: Wokgemüse mit Dinkelnudeln

Zutaten für 6 Portionen:

1 gelbe Paprika (à ca. 250 g), 1 rote Paprika (à ca. 250 g), 100 g Zuckerschoten, 120 g Bundmöhren, 180 g Zwiebeln, 1 Bund Koriandergrün, 1 Biolimette, 400 ml Kokosmilch (ungesüßt), 1 TL Sesamöl, 2 TL rote Currypaste, 300 g Dinkelnudeln, Salz, 8 EL Öl, Pfeffer

Zubereitung:

Paprika putzen, vierteln, entkernen und in feine Streifen schneiden. Zuckerschoten längs in dünne Streifen schneiden. Möhren putzen, schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln in feine Streifen schneiden. Korianderblätter abzupfen und fein schneiden. Limettenschale fein abreiben, Saft auspressen. Kokosmilch mit Sesam öl, Currypaste und der Hälfte Koriandergrün verrühren, auf die Hälfte einkochen, mit einem Stabmixer fein pürieren. Mit Limettenschale und 1 EL Limettensaft würzen. Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bissfest garen, in ein Sieb gießen und abtropfen lassen, dabei 150 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln mit 1 EL Öl vermengen, damit sie nicht zusammen kleben. Nudelwasser mit der Kokossauce verrühren und sämig einkochen. Öl in einem Wok oder einer Pfanne stark erhitzen, in eine Schale gießen, während des folgenden Bratens stets etwas von dem erhitzten Öl zugeben. Die Hälfte der Zwiebeln und Möhren in den Wok geben, 1 Minute stark anbraten. Die Hälfte der Paprika und Zuckerschoten zugeben, 1–2 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte der Nudeln, etwas Limettensaft und etwas Koriander unterrühren. Wokgemüse in tiefe Schalen geben, mit etwas Sauce auffüllen und servieren. Mit weiteren Portionen, Nudeln, Koriander und Limettensaft ebenso verfahren und heiß servieren.

Guten Appetit!

Rezept der Woche: Wokgemüse mit Dinkelnudeln
07. April 2014
Menue schließen