Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Immunstark durch den winter!

Das Immunsystem ist das körpereigene Abwehrsystem, und sein größtes Ziel ist es, unsere Gesundheit aufrechtzuerhalten und uns vor Krankheiten zu schützen.

Wir verraten dir ein paar Tipps, wie du dein Immunsystem stärken kannst und fit durch die kalten und nassen Wintermonate kommst. J

 

• Regelmäßige Bewegung und Trainingspausen

Ein moderates, aber regelmäßiges Training ist die Basis für ein funktionierendes Immunsystem. Denn Sport aktiviert die Immunzellen. Ob im Club oder online: 2 bis 3 Mal die Woche 30 Minuten trainieren reicht, um die Abwehrkräfte zu stärken. Den aktuellen Trainingsplan zu den Live Classes findest du unter: www.mrssportyathome.com Du hast noch nie bei einer Live Class mittrainiert? Als Mrs.Sporty Clubmitglied ist die Registrierung kostenlos. Also, wir freuen uns, dich bald online begrüßen zu dürfen. J

Ebenso wichtig wie das Training ist es, dass du Erholungsphasen einhältst, damit der Körper sich regenerieren kann. Gönne deinem Körper daher 24 Stunden Ruhe zwischen zwei Trainingseinheiten. 

• Frische Luft

Heizungsluft trocknet die Schleimhäute aus, sodass sie Krankheitserreger schlechter abwehren können. Achte daher darauf, regelmäßig an die frische Luft zu gehen, auch wenn es draußen sehr kalt ist.

• Hände waschen

Viele Krankheitserreger landen erst auf unseren Händen, bevor wir sie über die Schleimhäute aufnehmen. Durchbruch diesen Weg, indem du dir regelmäßig die Hände wäschst.

• Warm halten

In einem ausgekühlten Körper können sich Viren schneller ausbreiten. Deshalb: Immer gut einpacken. Von innen kann dich z.B. Ingwertee richtig schön wärmen. Dafür ein ca. zwei cm großes Stück Ingwer in dünne Scheiben schneiden, mit kochendem Wasser übergießen und 10 Minuten ziehen lassen. Mit Zitrone und Honig verfeinern und genießen!

• Ausreichend trinken

Flüssigkeit hält Schleimhäute fit: Gerade in der kalten Jahreszeit solltest du das Trinken nicht vergessen, denn auch das schützt dich vor Erkältungen. Die Schleimhäute wehren Viren und Bakterien ab und machen Keime unschädlich. Wenn du genug trinkst, bleiben die Schleimhäute schön feucht. Am besten eignen sich Wasser und ungesüßte, wärmende Tees.

 

ZIMTCREPEs


Crêpes: französische, hauchdünne Pfannkuchen. Wer kann da widerstehen? Unsere Zimtcrêpes sind schnell zubereitet und wärmen an kalten Tagen Bauch und Herz.

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

• 4 Eier

• 8 EL Mineralwasser

• 20 EL Milch, fettarm

• 1 EL Kakaopulver

• 4 EL Dinkel-Vollkornmehl

• 1 TL Zimt, gemahlen

• 4 EL Magerquark

• 300 g Joghurt, fettarm

• 4 EL Orangensaft

• 8 TL Honig

• 4 Prisen Zimt

• 4 TL Rapsöl

• 12 Walnusskerne

ZUBEREITUNG:

1) Ei, Mineralwasser, Milch, Kakao, Mehl und Zimt mit den Schneebesen des Handrührgerätes auf höchster Stufe zu einem glatten, flüssigen Teig verrühren. Diesen Teig etwa 10 Minuten quellen lassen.

2) In der Zwischenzeit Quark, Joghurt, Orangensaft und Honig glatt rühren und mit Zimt abschmecken.

3) Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Teig hineingießen, verstreichen und daraus einen dünnen Pfannkuchen backen.

4) Auf einen Teller geben, Zimtquark darauf verteilen, Crêpe überschlagen. Nüsse hacken und darüberstreuen.

Und das Beste: Diese Speise ist ein Hit für die ganze Familie. J Guten Appetit!

INFORMATIONEN ZUM MRS.SPORTY ERNÄHRUNGSKONZEPT (Bausteine für 1 Portion):

 

Nach dem Mrs.Sporty Ernährungskonzept wird diese Mahlzeit mit 6 Bausteinen (pro Portion) angerechnet. Deine persönliche Tagesmenge an Bausteinen erfährst du direkt bei uns im Club.

 

GUT zu wissen: Zimt macht schön und hilft beim Abnehmen

Heutzutage ist Zimt nicht mehr aus unserer Küche wegzudenken. Vor allem um Weihnachten wird das eigentlich exotische Gewürz in jeglichen Speisen verarbeitet. Doch Zimt schmeckt nicht nur gut, er hat auch einige gesundheitliche Vorteile. Wir verraten dir, was du über Zimt wissen musst.

 

Eine bestimmte Art der Antioxidantien sind die Polyphenole im Zimt. Diese stabilisieren den Blutzucker- und Insulinspiegel und wirken so der Fettspeicherung entgegen. Zimt hilft so also beim Abnehmen und bei Heißhungerattacken. Der leckere Duft und Geschmack schafft außerdem ein Gefühl der Zufriedenheit.

 

bring DEINE FREUNDIN mit!

 

Warum jetzt der perfekte Zeitpunkt für deine Freundin ist, auch eine Mrs.Sporty zu werden? Weil unser Mrs.Sporty Konzept jetzt noch individueller, noch flexibler und noch wirkungsvoller ist. Starte jetzt mit dem Online-Training!

30. Oktober 2020
Menue schließen