Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Ruth - trotz künstlicher Gelenke effektives Training!

Unser Mitglied des Monats September

 

 

Mein Name ist Ruth Jorga und ich bin 54 Jahre alt.

Nachdem im Sommer 2016 mein jahrelanger Reha Sport ausgelaufen war, suchte ich Ersatz dafür. So habe ich im August 2016 bei Mrs.Sporty Attendorn mit dem Training angefangen. Sofort ist mir die intensive Trainerbetreuung positiv aufgefallen. Für mich ist es durch so eine gute Betreuung auch gut möglich, mit Gelenkschäden und künstlichen Gelenken möglich zu trainieren. Gut gefällt mir auch, dass nur Frauen von jung bis alt und dünn bis korpulent zusammen trainieren und Spaß dabei haben.

Mein Anfangsziel war es, die vorhandene Beweglichkeit zu erhalten. Nach einem Jahr kann ich sagen, dass ich mehr als das erreicht habe. Meine Beweglichkeit und Ausdauer sind so gut wie seit langem nicht mehr. Auch mein Rundrücken und die Rückenschmerzen sind verschwunden. An Gewicht habe ich zwar nichts verloren, kann aber trotzdem mein Hosengürtel enger machen.

Eure Ruth

 

Anmerkung der Redaktion: Liebe Ruth, deine tolle Erfolgsgeschichte zeigt, dass man auch mit künstlichen Gelenken effektiv trainieren kann. Du kannst sehr stolz auf deine neue Beweglichkeit und Ausdauer sein. Wir freuen uns mir dir!

 

Dein Mrs.Sporty Team Attendorn

03. September 2017
Menue schließen