Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Mitglieder des Monats Juni 2017

Nichte Nadine und Tante Annette

Nadine:

Meine Motivation bei Mrs.Sporty anzufangen waren meine Ziele: abnehmen, fit werden und einen Ausgleich zum Alltag schaffen. Denn als Altenpflegerin habe ich einen anstrengenden Job.

Ich stöberte im Internet und habe mir das Konzept auf der Mrs.Sporty Seite durchgelesen und war sofort begeistert, jedoch fehlte mir der Mut den 1.Schritt zu machen. So kam es wie gerufen, dass ich im dm in Ahrensburg den Mrs.Sporty Infostand sah und dort gewann ich dann sogar noch 2Wochen gratis Training. Ich schnappte mir meine Tante Annette (ihre Geschichte folgt sogleich) und wir starteten durch.

Nun habe ich bereits 5kg und 10cm Bauchumfang verloren - endlich eine Kleidergröße weniger!

 

Annette:

Ich hatte früher schon viele Jahre Fitnesstraining gemacht, dann trat jedoch eine Pause davon ein und ich ging dann nur noch täglich walken und Fahrrad fahren. Doch ich merkte immer mehr, dass mein Gewebe schlaffer wird, egal ob am Bauch oder an den Armen.

Dann fragte mich meine Nichte Nadine, ob ich nicht Lust hätte sie zum Mrs.Sporty Studio zu begleiten. Wie gesagt, so getan! Am Anfang fiel es mir schwer meinen Schweinehund zu besiegen, da das Training anstrengend ist und es mir schwerfiel. Doch jetzt gehen wir immer gemeinsam 3 x pro Woche hin.

Auch die Erfolge blieben bei mir nicht aus, ich habe bereits 2kg und an Bauchumfang verloren, zudem habe ich einiges an Muskelmasse aufgebaut! Also bloß dabeibleiben und weiter straff werden. Denn das Muskeltraining ist wichtig bis ins hohe Alter. Aber auch die Ernährung macht sehr viel aus, ich halte damit mein Gewicht seit 10Jahren.

09. Juni 2017
Menue schließen