Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Mitglied des Monats April 2019

Mein Name ist Tine, ich bin Anfang 50 und schon jahrelang Mitglied. Von Anfang an war mein Ziel unter 80kg zu kommen. Dies war zwar eine schöne Vorstellung, aber durch Sport allein kommt man da nicht hin. Da ich aber in sportfreien Zeiten immer zunahm, war es eine langjährige Einstellung. Durch die Infos der „Challenges“ lernte ich, dass sogar 80% von der Ernährung abhängen – so viel hätte ich nie gedacht … und der richtige Zeitpunkt muss auch da sein, sonst helfen alle guten Vorsätze nicht.

Ich hatte beschlossen, nicht mehr an das Abnehmen zu denken, sondern meinen Körper endlich zu akzeptieren, wie er ist. Doch als ich dann mal wieder auf die Waage stieg, bekam ich Schnappatmung – ich ging stramm auf die 90kg zu. Dort wollte ich nie sein und mit den Wechseljahren wird es mit dem Abnehmen auch immer schwerer.

Nun beschloss ich, etwas zu verändern und stellte meine Ernährung um. Nun frühstücke ich erst spät, so gegen 11Uhr und habe viele Dinge aus dem Mrs.Sporty Ernährungskonzept in meinen Alltag eingebaut, wie Obst, Gemüse, Nüsse, viel trinken, etc. Aber ich kasteie mich nicht! Auch mal ein Glas Alkohol ist am Wochenende drin. Doch ich weiß, dass dieser den Stoffwechsel bremst!

Auch zur Zeit meiner Entgiftung konnte ich von heut auf morgen auf Kaffee verzichten, aber auch dieser ist ja in Maßen okay.

Nun zeigt sich der Erfolg, denn neulich konnte ich auf einer Feier mein Lieblingsoutfit (siehe Foto) tragen, welches mir seit 15 Jahren nicht mehr passte. Auch die Löcher von meinem teuren Gürtel, den ich mir letztes Frühjahr gekauft hatte, habe ich schon mehrmals neu gestanzt.

Ich sehe das Ganze als dauerhafte Ernährungsveränderung, denn den Jojo-Effekt habe ich schmerzhaft erlebt (15kg runter – 29kg rauf). Ich hoffe, dass sich die ein oder andere durch mich animieren lässt und freue mich auf den Sommer!

Tine, du bist fantastisch - mach weiter so! Dein Trainer-Team aus Ahrensburg ist super stolz auf dich!

10. April 2019
Menue schließen